Umgangsrecht verwirkt?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi, wenn einem Vater nach 9 Jahren plötzlich einfällt das er ein Kind hat und es sehen möchte, muss ich mich doch ernsthaft fragen was das soll??? Er muss schon gute Gründe vorbringen warum er jetzt auf einmal Vater sein möchte. Aber so ist das wohl bei der Rechtssprechnung immer "Zum Wohle des Kindes" angeblich, wo war das Kindeswohl die letzten 9 Jahre als das Kind auch mal seinen Vater gebraucht hat. Ich vermute er wurde zur Kasse gebeten da der Unterhaltsvorschuss ja irgendwann mal beim Vater zurück geholt wird. Dann fällt vielen plötzlich ein " Ich habe ja ein Kind"...Grundsätzlich muss man den Kontakt zum Vater fördern, aber ich als Mutter würde es nur tun, wenn es dem Kind damit auch wirklich gut geht. Mit 9 Jahren wissen sie schon was sie wollen. Fragen ob sie es will, ich würde das Kind aber nicht alleine mitgeben. Ich hoffe das der Vater auch entsprechend vorgeladen wird und erfragt wird, wo er denn die letzten 9 Jahre als Vater anzutreffen war. Wenn ich sowas lese, kommt mir ein kalter Schauer. Mutter muss man auch immer sein, jeden Tag 24 Std. mit Krankheit, mit Stress, ohne Geld, ein Vater hat 9 Jahre Zeit sich zu überlegen ob er Anteil an dem Leben seines Kindes haben möchte oder nicht. Und es wird immer so ausgelegt, das das Kindeswohl im Vordergrund steht. Wir wissen alle das es nicht so ist. Und wir werden das an unserer Gesellschaft immer mehr beobachten das Kinder aufgrund dieser stressigen Situationen teilweise schon so Bindungsängste haben und gar nicht mehr in der Lage sind das Leben so einfach zu meistern. Soll der Vater erstmal beim Jugendamt vorsprechen und dann mal weiter schauen. Ich würde mich da erstmal gar nicht rühren. Viel Glück und das alles Gute für das Kind

15

wenn du da als mutter nicht mitmachst dann bekommst halt einen brief vom anwalt! genauso die aussage "ich würde dem mein kind nicht alleine mitgeben"... der richter würde ein paar (3-4) begeleitete umgänge vorschlagen und danach wird "mutter" mit sicherheit nicht mehr daneben sitzen! so ist das nunmal! sicher ist es misst erst nach 9 jahren anzutanzen, keine frage, trotz dessen hat er umgangsrecht! und als mutter hat man den kontakt (auch wenns einem nicht passt) den kontakt zuzulassen!!!! ansonsten macht "mutter" sich strafbar!

0

nein umgangsrecht kann nicht verwirken!!!! und das ist wohl (in so gut wie allen fällen) auch gut so. das der "böse" mann die kindesmutter im stich gelassen hat oder was auch immer interessiert niemanden... auch kein gericht /richter! die mutter hat auch dann (wie in dieser geschichte auch noch nach 9 jahren) den umgang zu förden und aufrechtzuerhalten! wenn sie diesen nicht zulässt, aus was für´n "gründen" auch immer macht sie sich strafbar! solange der VATER keine gefahr für das kind darstellt o.ä. steht dem vater jederzeit umgang zu!!!!! und auch wenn er nicht gezahlt hat... das wird ja schon seine gründe haben, hätte er zahlen können wäre es auch mit sicherheit dazu gekommen! aber das steht ja auch in keinerlei zusammenhang mit dem umgangsrecht, also ist das in dieser sache irrelevant!!!!!!!!! ja er kann sein umgangsrecht bekommen wenn er das möchte! lässt die kindesmutter dies nicht zu, dann wird er sich sein recht anderweitig (auf gerichtlichem weg) bestätigen lassen und damit zu 100% durchkommen !!!!

Ein "Umgangsrecht" (vielleicht eher Umgangserlaubnis) besteht an und für sich lebenslang. Die Frage ist nur, ob das Kind das will. Wenn du Mutter schlau ist, sollte sie das Kind entscheiden lassen was es will.

Wie schreibt man ein Umgangsrecht?

Meine Mama HATTE einen Freund. Dieser hat jetzt nach der Trennung unseren Hund. Ich würde gerne ein Umgangsrecht schreiben. Hat i jemand eine Ahnung wie das geht?

...zur Frage

Auf Instagram zu Unrecht gesperrt?

Hallo Leute,

Ein "Freund" von mir hat sich den Spaß erlaubt und mich auf Instagram zu Unrecht gemeldet und geschrieben, ich wäre unter 13 (was nicht stimmt). Nun wurde mein Konto gelöscht und ich weiß nicht ob ich da was machen kann.. Also: Weiß jemand von euch, ob man den Account irgendwie wieder herstellen kann,oder Instagram anschreiben kann? Kann man jemanden wegen falschem Melden melden? Danke im vorraus

...zur Frage

Wird Kindesunterhalt beim Wohngeld angerechnet?

Hallo,

wird denn der Kindesunterhalt beim Wohngeld mit angerechnet? Hintergrund ist, dass der KV, der seit 12 Jahren keinen Unterhalt gezahlt hat, in Privatinsolvenz gegangen ist, jetzt auf einmal Unterhalt gezahlt hat bzw kam es von seiner Firma (Lohnpfändung?). Da wir Wohngeld beziehen, wollte ich mal wissen, ob ich es jetzt dort melden muss oder ob es denen egal ist.

Danke und LG

...zur Frage

Ex hat sich nach 3 Jahren gemeldet, würdet ihr antworten?

Hallo Leute,

meine Ex hat sich nach 3 Jahren heute bei mir per Whatsapp gemeldet.

Wir haben uns vor 3 Jahren getrennt und hatten seitdem keinen Kontakt und haben uns nie mehr gesehen.

Heute hat Sie mich angeschrieben und wollte wissen ob wir uns mal treffen können.

Ich hab bis jetzt nicht geantwortet... hab eig gar keine Lust mich irwie zu melden.

Sind viele harte Worten gefallen.

Wie würdet ihr reagieren?

...zur Frage

Hundeadoption aus dem Ausland?

Guten Tag,

ich habe mich bei einer Tierschutzorganisation in Form einer Email gemeldet, da ich an einem Hund der Organisation Interesse habe. Nun melden die sich seit paar Tagen nicht zurück. Gut es war Wochenende, aber sollten die sich nicht über jeden Interessenten freuen und möglichst schnell Kontakt aufbauen? Wann melden die sich denn erfahrungsgemäß bei einem?

LG

...zur Frage

Keine Rundfunkbeitragsgebühren bezahlt und dann selbst melden– merkt die GEZ, dass man bis dahin nicht zahlte?

Ich habe lange Zeit versäumt Rundfunkbeitragsgebühren zu zahlen und die GEZ hat sich bisher noch nicht bei mir gemeldet. Kann sie– wenn ich mich jetzt selbst melde– in ihren Unterlagen einsehen, dass ich bisher nicht gezahlt habe?

In meinem Fall ist es so, dass ich umziehe, und mich erst im neuen Wohnort melden will. Wird dann nur der neue Wohnort überprüft, oder auch, ob ich dort wo ich vorher gewohnt habe immer gezahlt habe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?