Umgangsrecht für Väter von Babys

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi Wissenshunger22,

klick mal auf den Link -> http://goo.gl/EHUFxq und such doch mal selbst bei den vielen Treffern.

Im Zweifel sollte es immer um das Wohl des Kindes gehen, was bei einem 3-Monate altem Baby sicher sofort klar wird. Allerdings kann das Besuchsrecht rechtskräftig nur von einem Gericht entschieden werden. Als erste Anlaufstation für eine schnelle Antwort könnte Deine Schwester mal beim Jugendamt vorsprechen. Alles Gute, Grüße.

Wissenshunger22 11.06.2014, 12:31

Klingt zwar hilfreich aber es geht bei den Eintragungen von Google hauptsächlich um ältere kinder, aber wir sprechen hier von einem Baby. darf ein so kleines Kind mit einem Mann mit der keinerlei Erfahrungen mit kleinen Kindern hat?Der das Kind nicht kennt? Das Ergebniss kam erst vor 4 Tagen also darf er das?

0
kleinewanduhr 11.06.2014, 13:21
@Wissenshunger22

Um eine verbindliche Antwort zu bekommen, sollte sich Deine Schwester an das Jugendamt in ihrer Stadt wenden. Dort wird man in Einzelgesprächen feststellen, ob überhaupt eine Herausgabe eines so kleinen Kindes möglich ist. Dabei kommt es auch auf die Reife des Kindsvaters an, ob er überhaupt einen Säugling versorgen kann. Also: hin zum Jugendamt !

0

Er wird das halbe Sorgerecht erhalten, somit hat er auch das Recht, das Kind zu sehen.

Ab wann dies sein wird, entscheidet notfalls das Familiengericht.

Wissenshunger22 11.06.2014, 12:25

Er hat es aber noch nicht. Also darf er nicht?

0

Zuständig für das Umgangsrecht ist das Jugendamt und im Zweifel das Gericht

deine schwester sollte sich darüber mit dem Jugendamt absprechen.

Was möchtest Du wissen?