Umgangsrecht Ferienregelung

3 Antworten

Ich kenne die rechtliche Seite leider nicht aber ich finde es schrecklich wenn zwei erwachsene Menschen ein Gesetz brauchen, um sich über die Ferien ihres Kindes zu einigen. Kann man es nicht so machen, wie es am Sinnvollsten ist, ohne auf die exakte Zahl der Tage zu pochen?

1

Wollte eine Antwort auf meine rechtliche Frage und keine Lebensweisheit mitgeteilt bekommen

0
53
@krugan

Tja denn. Ich dachte, man hätte auch das Kind mal fragen können, wie es das gern hätte. Aber vielleicht denke ich da zu einfach.

0
21
@PeterSchu

@ PeterSchu, von mir bekommst Du ein fettes DH für Deine ausgezeichnete Lebensweisheit!

0

Nein das siehst du falsch. Wenn im Beschluß steht das die Wochenendregelung in den Ferien entfällt zählt auch das letzte We vor Schulbeginn zu den Ferien. Beispiel: Ferienbeginn 12.06.12 erster Schultag 01.08.12 dann müsst ihr die komplette Tage vom 12.06. bis zum 01.08. durch 2 teilen. Die regulären Umgangswochenenden beginnen dann erst wieder an dem We nach dem 01.08.

Der letzte Ferientag ist immer der letzte Werktag. Also weder der Freitag noch der Sonntag, sondern der Samstag, wenn am Montag die Schule wieder beginnt. Wenn die Wochenendregelung entfällt, gilt der letzte Ferientag als Ende der Ferien beim anderen Elternteil. Das nächste Besuchswochenende läuft dann wieder normal.

21

Der letzte Ferientag ist immer der letzte Werktag

Sorry, ich habe mich nicht deutlich genug ausgedrückt. Oben genanntes gilt, wenn die Ferien am Freitag bzw. bei Samstagsunterricht am Samstag enden bzw. am Montag beginnen. Ansonsten gilt:

Das letzte Wochenende vor den Ferien ist ein ganz normales Besuchswochenende, wenn der Ferienbeginn ein Montag ist. Ist der erste Ferientag z.B. ein Donnerstag, dann zählt das kommende Wochenende schon zu den Ferien, ist hier also kein normales Besuchswochenende. Liegt das Ferienende auf einen Donnerstag, dann wäre der Freitag wieder Schule. Das folgende Wochenende zählt dann natürlich nicht mehr zu den Ferien. Hier gilt wieder das normale Besuchswochenende.

Ich hoffe, es ist jetzt verständlicher.

Sonst müßte der Vater das Kind bei bestehender Ferienregelung am vorlezten Tag,also Donnerstag,wiederbringen und am Samstag wiederholen,wegen Papa-Wochenende.Sehe ich das so richtig?

Wenn das Kind zwischendurch in die Schule muss, geht es auch nicht anders.

0

umgangsrecht in den ferien

Hallo alle zusammen

ich habe nun das aufenthaltsbestimmungsrecht für meine tochter und mein ex partner hat das umgangsrecht jedes zweite wochenende. Meine kleine wird drei und geht noch nicht in den kindergarten oder in die schule wie wird das dann mit den ferien gehandhabt weil das gericht von ferien jetzt noch nichts in seinem urteil stehen hat er will sie sofort für die halben ferien dabei macht meine tochter schon bei einem wochenende theater. Und sie ist es in ihrem alter natürlich noch nicht groß gewöhnt länger von mir weg zu sein. Wie ist eure meinung dazu?

Herzlichen Dnak

...zur Frage

wie kann ich erfahre, wo mein Kind lebt?

Das Problem ist Folgendes: Kindsmutter und ich leben schon lange getrennt. Mehrfach ist sie umgezogen mit unserer Tochter, ohne dass Sie mir eine Adresse nannte. Heute lebt sie mit unserer mittlerweile siebenjährigen Tochter irgendwo in Hamburg. Ich hatte mir gerichtliche Hilfe gesucht, und es gab eine zeitlang alle zwei Woche Umgang mit unserer Tochter, wo ich sie auf einem Supermarktparkplatz abholte, nicht bei denen zuhause. Ich bin sehr sauer über die ganze Situation. Laut Gericht gibt es ein Umgangsrecht, allerdings sagte die Mutter irgendwann, unsere Tochter will nicht mehr zu mir, telefonieren mit der Kleinen hat sie mir verboten. Seit Jahren genauergesagt eineinhalb Jahren passiert gar nichts. Ich hatte so gehofft, dass die Kindsmutter sich nun endlich an die gerichtlichen Vorgaben zum Umangsrecht hält. Doch das erfolgte nur knapp drei Monate. Ich kann mir keinen Anwalt leisten, bzw.wenn ich ehrlich sein soll, ich habe versucht mit der KM zu sprechen, aber es geht nicht. Telefonisch keinen Kontakt und auch auf Mails oder Whatsapp Nachrichten keine Antwort. Ich empfinde das Ganze als sehr eigenartig. Ich bin einfach traurig und überfragt, dass ich so gar nichts von unserer Tochter mitbekomme. Keine Telefonate, keine gemeinsamen Unternehmungen, keine Fotos, keine Infos, man hat sich gegen mich verschworen, und sie geniessen es, dass keinerlei Teilhabe am Leben der kleinen Maus stattfindet. Ich habe mich mit ihr gut verstanden, wir haben gelacht, gesprochen, ich habe ihr gesat, dass Mama und Papa sich zwar nicht mehr liebhaben, doch dass wir beide sie lieb haben. Sie war immer zugänglich, sprang sofort in meine Arme, wenn ich sie abholte. Ich weiß mir einfach keinen Rat mehr. Das Jugendamt in Hamburg ist mir keine große Hilfe. Ich war dort, ich habe Mails geschickt, Anrufe getätigt, doch die KM sträubt sich gegen Kontakt. Es ist ausser der Trennung nichts vorgefallen, ich habe kein Interesse mehr an meiner Ex, es geht mir einzig und allein um unsere Tochter. Ich habe sie nie aufwachsen sehen, weil ich teilweise nie wusste, wo sie lebt, dass Einzige, was ich immer mal bekam, waren Zahlungsaufforderungen, wenn sich die Kindsmutter Unterhaltsvorschuss geholt hat. Ich kann Unterhalt dementsprechend nur abzahlen. Ich empfinde das als starke Kränkung und bin echt genervt und verwundert. Wem geht es ähnlich, wer kann mir nen Rat geben, ich habe nie Infos beommen, welche Schule sie eingeschult wurde vergangenes Jahr. Ich habe in sechs Jahren nie gewusst, in welchen Kindergarten unsere Tochter ging. Wir waren nie verheiratet. Ich muss mir das einfach mal von der Seele schreiben, in der Hoffnung, dass mir jemand vernünftigen Rat geben kann. Gruß ein Kindsvater...

...zur Frage

wie kann man erfolgreich eine vom gericht bestellte verfahresbetreuerin abbestellen?

merci im voraus.

...zur Frage

Wie verhält sich das normale Umgangsrecht in den Ferien wenn es Gerichtlich festgelegt wurde.?

Setzt die Die Wochenendreglung dann aus?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?