Umgang mit verbalen Angriffen?

6 Antworten

Ciao :-)

Gut...du willst die Person nicht verletzen, weil du annimmst, dass sie ein psychisches Problem hat. Welches?

Ich habe lange Zeit mit Kinder und Jugendlichen mit körperlichen und geistigen Handicap gearbeitet und wir haben immer freundlich aber mit Nachdruck gesagt, dass sie uns nicht verbal angreifen dürfen.

Du musst dich mit ihr zusammen setzen und ihr sagen, dass du das nicht länger akzeptierst. Was hat sie für eine Erfahrung bei dir gemacht? Dir macht das nichts aus, also mache ich weiter so.

Du tust ihr damit keinen Gefallen, denn sie wird das dann auch bei anderen machen, die schlagen dann vllt. zu.

Du bringst doch deinen Hund auch bei, dass er dich nicht beißen darf, richtig?

LG


Du sagst du willst die Person nicht meiden, aber das ist definitiv Verhalten das es rechtfertigen würde diese Person zu meiden. Wenn du dich nicht wehren darfst lässt die Person dir nur noch dich klein zu machen, was total falsch ist und dir auf dauer krass Schaden würde. Lass dich nicht so benutzen von der Person.

Ich denke, dass diese Person psychisch gestört ist und nicht wirklich versteht, was für eine Art von Schaden sie mit ihrem Verhalten auslösen kann. In gewisser Hinsicht halte ich sie da für schuldlos. Außerdem ist sie auch nicht nur böse. Wir verstehen uns eigentlich gut, es sind nur diese kleinen Angriffe immer wieder, die ich ziemlich verletzend finde. Ich möchte in erster Linie lernen, diese Angriffe von mir abprallen zu lassen und sie mir nicht so sehr zu Herzen nehmen zu müssen. 

0
@carolilein

Nein. Eine Psychische Erkrankung ist eine Erklärung und keine Entschuldigung. Diese Person muss trotzdem lernen an sich zu arbeiten. Man kann nichts für seine Gefühle & Gedanken, aber man kann immer etwas für sein eigenes Handeln. Und wenn der Person etwas in dir liegt, sollte sie es ernst nehmen wenn es dich verletzt & lernen sich da zurückzunehmen, selbst wenn es schwer für diese Person sein sollte, kann man das definitiv lernen. 

0

Das geht nicht.

wer Dich nicht respektiert, der duldet Deine Meinung nicht und missachtet diese - tatsächlich respektiert diese Person Dich nicht.

Wer auch immer das ist - verschwinde da und fang neu an, egal ob beruflich oder privat. Wenn es ein kulturelles Problem ist, dann könnte es sein, dass Dir Deine Familie nicht hilft.

Dann solltest Du eine staatliche Einrichtung suchen, die Dich aufnimmt und schützt.

Das meine ich Ernst.

Viel Glück.

Nee du gehst da vom falschen Sachverhalt aus. Das mit dem mangelnden Respekt kann nichts desto trotz gut so sein, dennoch gehe ich davon aus, dass mich diese Person braucht... Und wenn ich jetzt den Kontakt abbrechen würde, wäre das unter aller Sau. Ich suche wie gesagt nur nach einer Möglichkeit, dem Konflikt aus dem Weg zu gehen und diese Verhaltensweise mir gegenüber einfach zu ignorieren. Der Mensch meint's ja auch nicht nur schlecht mit mir. 

0
@carolilein

Also, wenn das eine Beziehungssache ist, dann rate ich dringend dazu, dass zu beenden.

Wenn das ein Arbeitnehmerverhältnis betrifft, dann rate ich auch dringend, das zu beenden.

Amerikanische Sprichwort: Love it, change it or LEAVE IT.

Wenn die Person Dein Auftraggeber ist, nun dann solltest Du cool genug sein, damit umzugehen. Es wird eine Balance zwischen " ich ignoriere das " und " ich muß meinen Respekt wahren".

Viel Erfolg.

cheerio

0

Weiso sagt meine Ex-Freundien, das ich hässlich bin?

Ich (20 Jahre alt) bin grade mit meiner Freundien auseinander nach 8 Monaten Beziehung und habe heute erfahren, dass Sie letztens meinte, dass ich voll hässlich sei zu zwei Mädchen aus der Klasse (war nicht für meine Ohren bestimmt). Viele Mädchen sagen ich sei voll Süß und einige ich sehe aus wie ein Fuckboy (Ich bin keiner!).

Dabei guckt meine Ex mich oft in der Schule an meinten andere und sie soll öfter laut Aussage anderer traurig wirken (Sie hat schluss gemacht wegen keiner Gefühle und Liebe mehr), aber ich habe das Gefühl sie empfindet noch was ich persönlich Liebe sie noch sehr bzw. habe noch Gefühle aber das sie meint ich wäre hässlich verstehe ich nicht, das verletzt mich so hart da mein Aussehen ein sehr starkes und sensibles Thema für mich ist da ich früher wegen meines Übergewichtes meiner ungepflegten Friseur Jahre lang gemobbt wurde bis ich 40 Kg abgenommen habe und Muskeln aufgebaut habe (Fitness seit 5 Jahren) ab da wurde alles anders und ne neue Friseur kam ran aber die Spuren bleiben

Meint ihr sie sagt das nur um sich besser zufühlen? Dazu muss ich auch noch sagen ich habe mir einen Bart wachsen lassen was sie immer schrecklich fand und meine Haare nach hinten gestylt was sie immer hässlich fand an dem Tag da sie nicht so gut lagen :/ oder meint ihr es ist auf mich generell bezogen also auf mein Aussehen?

Wie kann man sowas nur zu anderen sagen das ich sehr hässlich bin das tut einfach so weh :/ sollte ich das ernst nehmen es ist für mich echt ein sehr großes und sensibles Thema das hat mich Jahre gekostet mir ein neues Selbstbewusstsein aufzubauen und jetzt fühlt es sich fast wie damals an :/

Danke für eure Hilfe, bitte nehmt es ernst :/

...zur Frage

Warum werde ich im Internet ständig von wildfremden Menschen beleidigt?

Es ist fast immer egal was ich sage, frage oder rate, immer kommen irgendwelche Menschen und meinen mich beleidigen zu müssen. Sei es hier, auf TouTube oder FB, immer werde ich beleidigt. Dabei sage ich nichts schlimmes. Wenn ich beleidigt werde dann versuche ich diese Menschen freundlich auf ihr fehlerhaftes Verhalten aufmerksam zu machen, und was passiert? Ich werde weiter beleidigt. Diese können einfach nicht sachlich mit einem Diskutieren, nein man muss beleidigen.

Ich habe es langsam satt! Manchmal bin ich so schockiert darüber, was für Beleidigungen ich einstecken muss. Manche Menschen würde ich am liebsten ausfindig machen, und verprügeln. Aber dann wäre ich nicht besser als die. Das lustige daran ist ja, wenn ich diese Beleidigungen melde, dann verstoßen diese nicht gegen die "Gemeinschaftsstandards" (wie auch immer das heißen mag) und die Kommentare bleiben stehen. Versuche ich aber sachlich, die Lage aufzuklären dann werden meine Kommentare gelöscht. Warum ist das so? Warum treiben sich solche Menschen im Netz rum?

...zur Frage

Gibt es die Kampfkunst Haki aus One Piece in echt?

Jeder, der One Piece kennt, weiß, was es ist. (Für alle, die es nicht wissen, , http://www.onepiece-mangas.com/t6646-die-3-haki-arten-haoushoku-kenbunshoku-busoushoku ) Im Anime sind es meistens Nicht-Teufelsfrucht-Nutzer, oder sehr starke Leute, die sich das Haki antrainieren, um Gegnern überlegen zu sein. Ich Frage mich aber, ob es in echt eine Kampfkunst gibt, die darauf basiert?

Irgendwie kommt es mir nämlich bekannt vor, dass man mit einer bestimmten Kunst Angriffen extrem effizient ausweichen und verstärkt Kontern kann und die anderen Stile habe ich auch schon irgendwo mal gehört (Außer das mit der Aura)

Weiß zufällig jemand ne Kampfkunst, wo man sowas lernt, bzw. die genau auf die selben Dinge, Angriffe, etc.,.. basiert, wie das Haki in One Piece?

Weil sowas würde ich mir gerne antrainieren wollen ;D

...zur Frage

Ist es schlimm jemanden den Tod zu wünschen?

Ist es schlimm wenn man jemanden den Tod wünscht? Einen möglichst langsamen und grauenvollen Tod (Krebs) natürlich und seiner Familie gleich mit dazu. Strafbar ist es ja nicht jemanden den Tod zu wünschen oder? Ist ja kein ankündigen einer Straftat. Aber moralisch gesehen ist es immer falsch? Oder gibt es durchaus Leute die es verdient haben?

...zur Frage

Sollte man sich selbst vergöttern, wenn niemand den eigenen Wert erkennt?

Ich habe die Schnauze voll von Anderen ohne einen aus meiner Sicht plausiblen Grund, abgewertet zu werden und sehe es nun als eine gute Alternative, mich selbst zu überschätzen und die schlechten Meinungen Anderer über mich, einfach mit Abwertung der Personen, die diese Meinungen vertreten zu ertragen. Haltet ihr dies für sinnvoll? Es scheint für mich leider der momentan einzige Ausweg zu sein.

...zur Frage

Wieso sind die Leute so gemein?

Hi. Demütigungen bzw. Erniedrigungen anderer Menschen (auch wildfremder!!) bezüglich meines Äußeren muss ich jeden Tag über mich ergehen lassen.

Ich weiß dass ich ziemlich dünn bin und habe auch schon seit 4 Jahren alles (ja ALLES) daran gesetzt es zu ändern, allerdings ohne Erfolg. Ich nehme nichts zu und bin eben dünn. (60kg bei 1,90m, männlich). Ich möchte mich eigentlich selbst akzeptieren, aber wenn man jeden Tag darauf hingewiesen wird, wie dünn man doch nicht sei, geht das nicht.

Ich habe so einen Hass auf diese Personen. Von Arbeitskollegen bin ich das schon gewohnt - aber von wildfremden Leuten werde ich ja auch so behandelt. Z.B. bin ich heute ganz normal am Gehsteig meines Weges gegangen, 2 Mädchen kommen entgegen, das eine redet leise zu ihr: Schau mal wie dünn der ist! Die Leute glauben dann auch wirklich dass ich das nicht mitbekomme. Ich lasse mir auch nichts anmerken, aber ich höre alles mit. Und das ist einfach verletzend, wenn Leute so über einen Lästern.

Die Leute die mit Magersucht spekulieren sind ja überhaupt die allerbesten, wissen überhaupt nicht mal was der Unterschied zwischen Untergewicht und Magersucht ist, aber lästern mal groß (hinter meinem Rücken, und sie sind im Glauben dass ich das nicht gehört habe).

Was soll ich tun? Ich habe versucht diese Leute zu ignorieren, aber es wird mir langsam etwas zu viel. Jeden Tag muss ich mir so etwas anhören (wenn auch nur indirekt) und auch im Bus/Bahn bekomme ich Blicke zugeworfen, als wäre ich ein Alien. Ich bin am verzweifeln ....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?