Umgang mit Umsatzsteuer bei einmaligen Privathandel?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

bei einem einmaligen Privathandel gibt es keine Umsatzsteuer.

§ 1 UStG
(1) Der Umsatzsteuer unterliegen die folgenden Umsätze:

1. die Lieferungen und sonstigen Leistungen, die ein Unternehmer im Inland gegen Entgelt im Rahmen seines Unternehmens ausführt.......


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JuriWi
09.11.2016, 14:16

hab meine Frage eben mit paar Infos ergänzt.

0

Bei Privathandel ist die Umsatzsteuer nicht von Belang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?