Umgang mit Narzissten oder Sadisten?

5 Antworten

Das kommt darauf an, wie stark das ausgeprägt ist, was er sagt/ tut und wie du dich dabei fühlst. Und Narzissmus und Sadismus sind zwei unterschiedliche Störungen.

Da du Sadismus direkt im Zusammenhang mit Narzissmus genannt hast, nehme ich mal an, sein Sadismus ist nich harmlos sexuell orientiert (BDSM), sondern bezieht sich mehr auf Gemeinheiten und Sticheleien im Alltag? (Das wäre dann halt nicht wirklich Sadismus. Ein Sadist quält und erniedrigt, weil ihm das ein Gefühl von Macht gibt. Ein Narzisst wertet andere ab, um sich selber - im Vergleich zu dieser Person - aufzuwerten.)

Wenn es nur eine leichte Form von Narzissmus ist, kannst du da drüber stehen. Du darfst dir halt Abwertungen nicht zu Herzen nehmen - was auf Dauer sehr schwierig ist.

Wenn es aber eine schwere Form ist, er evtl. wirklich lügt und dich gezielt manipuliert, dann lauf so schnell du kannst.

Wenn du schon weißt, dass du einen Narzissten vor dir hast, informiere dich über diese Störung. Auf YouToube gibt es ganz gute Erklär-Videos, ansonsten auch zahlreiche Bücher.

Das Krankheitsbild ist zu komplex, um hier ein paar kleine hilfreiche Tipps geben zu können.

Welche Bücher könnten sie mir empfehlen?

0
@Ilotsch

Ich glaube, das schnekt sich nicht all zu viel. Ich würde auf Amazon schauen, bei welchem Buch die Inhaltsbeschreibung ungefähr dem entspricht, was ich mir von einem Buch erhoffe. Die Bücher gehen ja in verschiedene Richtungen.

Für den Einstieg ist aber vermutlich "Männlicher Narzissmus" resp. "weiblicher Narzissmus" nicht verkehrt.

0

Gar nicht. Beziehungsweise, nicht auf dieser Basis.

Im Grunde, wie du mit jedem anderen Menschen umgehen würdest. Und dazu gehört, dass man gegenüber einem anderen Selbstrespekt bewahrt und auf sich selbst achtet.

Wenn du merkst, dieser Mensch ist schädlich für dich, halte dich von ihm fern.

Ein Sadist ist mir wissentlich noch nicht über den Weg gelaufen. Aber zu Narzissten kann ich Dir raten: Am besten gar keinen Umgang. Immer schön Abstand halten.

Was möchtest Du wissen?