Umgang mit Lehrer, der mich hasst?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Im Normalfall hassen Lehrer Schüler nicht. Das ist meist nur ein subjektiver Eindruck, den die Schüler haben. Ich habe noch nie einen Lehrer über "Hass" auf seine Schüler sprechen hören. Dass man vielleicht einen Schüler lieber mag als einen anderen ist menschlich.
Ob der Lehrer eure Klasse und deren Leistung wirklich "unterschätzt" können wir hier nicht beurteilen. Oft "überschätzen" sich Schüler auch.

Du musst keine Purzelbäume für diesen Lehrer schlagen. Beteilige dich einfach am Unterricht und überzeuge ihn durch Leistung. Das reicht schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest ihn durch Fleiß und Wissen beeindrucken. Das trifft ihn am meisten.

Wir hatten auch mal so einen, der grundsätzlich Mädchen für Mathe etc. zu doof fand, bzw. gehörten die seiner Meinung nach alle gar nicht aufs Gymnasium... Der hat aber selber auch "nur" Geschichte unterrichtet....

Also hab ich immer nur gedacht: selber zu doof für Naturwissenschaften, und hab (ausnahmsweise) mal in Geschichte gut mitgemacht...

Bloß nicht irgendwie anders auffallen!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er unterschätzt die meisten unserer klasse.

Dieses Problem sollte die ganze Klasse gemeinsam lösen - einfach durch gute Leistung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bleib stark und überzeuge ihn durch Fleiß und Leistung! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Konzentrier dich auf das Wesentliche. Sachliche Mitarbeit im Unterricht, Erledigung der Hausaufgaben, gute Arbeiten/tests.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?