Umgang mit Alkeholiker? HILFE :(

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Uhh..schweres Thema. Erkundige dichmal ob es in eurer Nähe eine Gruppe der Anonymen Alkoholiker gibt, meistens gibt es auch parallel dazu die Gruppe für Angehörige. Du kannst dort auch alleine hingehen wenn dein Freund nicht mitmöchte, nicht zwingen bitte. Die können dir gute Tipps geben wie du mit dieser Situation umgehen kannst. Du alleine wirst nicht viel bewegen können wenn die anderen die Augen zumachen und der Alk es selber nicht einsieht!!!! Du kämpfst dann gegen Windmühlen. Drücke dir die Daumen und schicke dir und deinem Freund viel Kraft. Lg ettig

hey,

das Problem kenn ich...

aber ich denke du musst auch wenn es ihn nervt mal als erstes mit deinem Freund versuchen zu reden, ob ihr seinem Vater nicht zu einer Entziehungskur verhelfen wollt. Und wenn er abblockt, sag ihm was du fühlst, wenn er so reagiert. Aufjedenfall musst du mit ihm darüber reden. Vielleicht sieht er ja ein, dass sich etwas ändern muss. der Nächste Anlaufpunkt wäre dann die Frau. Aber wie gesagt versuch es einfach mit ihm zu reden auch wenn er abblockt...

Mit freundlichen Grüßen

derpeterer95

...mein Schwiegervater ist auch nüchtern so...das ist schlimm!!!!

Was möchtest Du wissen?