Umgang evangelische Kirche vs. katholische Kirche mit Medien?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hei, Wurst98, beide Kirchen unterhalten in Deutschland eigene Presseagenturen: Die KNA auf katholischer und den epd auf evangelischer Seite. Darüber hinaus geben die Bistümer bzw. Landeskirchen eigene (Monats)Zeitschriften heraus: "Unsere Kirche" (ev. Landeskirche Westfalen), "Der Dom", Erzbistum Paderborn sind Beispiele; es gibt viele weitere. Ferner existiert eine große Anzahl religiöser bzw. kirchennaher Zeitschriften. In Würzburg (?) erscheint die kath. Tageszeitung Deutsche Tagespost (??), ferner gibt´s die Bildzeitungs-Kopie "Neue Bildpost" .

Nicht zu vergessen: Das Wort zum Sonntag am Fernsehen.

Viele lokale kirchliche Gremien tun sich allerdings schwer im Umgang mit den Medien - sie haben "Angst" vor Journalisten wie auch umgekehrt viele Journalisten "Angst" vor dem Umgang mit Kirchenleuten empfinden. Viele Gemeinden geben deshalb eigene Pfarrbriefe heraus. Oft sind die Gemeindebüchereien gut ausgestattet mit elektronischen Info- und U-Medien. Gottesdienst-Übertragungen am Fernsehen zu hohen Feiertagen zeigen ebenso wie die Pressestellen der Kirchenleitungen, dass es hier durchaus ernsthafte Bemühungen gibt, sich als Kirche der Welt (modern  und mit zeitgemäßen Mitteln) darzustellen.

Glockengeläut ist letztlich auch ein Akt der "Öffentlichkeitsarbeit".

Was wären Aktionen wie Brot für die Welt und Adveniat wert, wenn sie nicht mit Hilfe der Medien dem Publikum nahegebracht würden?

Und so. Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Wurst98 30.04.2016, 15:29

Danke für die Hilfreiche Antwort!

0
Wurst98 30.04.2016, 15:35
@Wurst98

Wüsstest du auch noch etwas zu den "Religiösen Themen im öffentlich-rechtlichen als auch im privaten Rundfunk"?

0
zehnvorzwei 30.04.2016, 17:02
@Wurst98

Leider muss ich passen; Radio ist nicht mein Ding. Grüße!

0
zehnvorzwei 30.04.2016, 17:03

Sternchens Dank!

0

Ich würde einfach direkt bei dir jeweiligen Kirchenverwaltung (nicht Gemeinde!) anfragen. Die helfen dir bestimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Internet sagen/schreiben Menschen, warum Sie an Gott glauben. Auch ich tue das, was man sehen kann, wenn man z. B. auf mein Profil geht. Oder wenn man mich fragt. Es gibt von anderen Menschen aber auch Videos. Die Videos sind aber nicht immer von der Kirche gemacht. Falls Sie an Videos interessiert sind, dann können Sie mich fragen, ich kenne welche.

Es gibt auch Fernsehsendungen, in denen es um das Christentum geht. Ob die aber immer von der Kirche kommen weiß ich nicht.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
comhb3mpqy 28.04.2016, 17:24

und noch was: der Papst hat auch Profile in einigen sozialen Netzwerken.

0

Was möchtest Du wissen?