Umfrage: Würdet Ihr für euer Land Sterben?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 3 Abstimmungen

NEIN, ich würde fliehen. 100%
JA, ich würde mein Leben geben. 0%

11 Antworten

... Ob dieser Entscheidung bedarf es mMn mehr Informationen - ganz davon abgesehen bin ich zwar Deutsche, aber in Österreich wohnhaft und mir gefällt es hier auch wesentlich besser. Ich würde also eher Österreich verteidigen als Deutschland, wenn es einmal zum Krieg zwischen diesen Ländern kommen sollte, aus welchem Grund auch immer.

Weder noch. Für den Fall haben wir die Bundeswehr und die Nato, das ist deren Job, nicht meiner, und da wir nicht besiegt würden würde ich auch nicht fliehen.

Da ich als Bewohner einen Krieg nicht anzettel sondern unsere achso schlauen Volksvertreter würde ich für Deutschland nicht in einen Krieg ziehen oder gar für dieses Land sterben

NEIN, ich würde fliehen.

Ich bin bekennender Feigling und würde folglich fliehen, wenn ich die Möglichkeit dazu hätte.

Wir haben die Verteidigung wie Nato und Bundeswehr

Ich würde für meine Familie sterben......

Wenn Deutschland der Auslöser ist, also zB. anfängt Russland zu bombardieren ohne wirklich triftige Gründe auf keinen Fall.. Und sonst auch nicht denn wir haben ja eine Armee die uns verteidigen soll.

Dein Vaterland hat mehr von dir, wenn du lebst. Deshalb finde ich diese Frage bescheuert.

Weder das eine, noch das andere

Wohin denn  bitte fliehen? Glaubst Du, wir würden besser behandelt, als die derzeitigen Flüchtlinge? So oder so wäre man in Lebensgefahr!

Nein, ich würde nicht für Deutschland sterben. Liegt wohl daran, dass ich ein Ausländer bin. :)

Was möchtest Du wissen?