Umfrage: wieviel Geld gibt man sinnvollerweise für eine Flasche Wein aus?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 23 Abstimmungen

bis 15 EURO 56%
mehr als 15 EURO 13%
5-6 EURO 13%
7-8 EURO 8%
weniger als 5 EURO 8%
9-10 EURO 0%

17 Antworten

bis 15 EURO

Leider lässt sich die Frage nicht so einfach beantworten. Es gibt sicherlich gute Weine für bis zu zehn Euro um den Tag gemütlich ausklingen zu lassen. Da ich aber nicht weiss, ob Du ein Geniesser bist, können auch 30 Euro wenig sein. Es muss jeder für sich selbst entscheiden, welche monetäre Wertschätzung man dem Winzer entgegen bringt. Der eine sagt "...es gibt nur zwei Sorten Wein: Den ich mag, und den ich nicht mag".
Warum darf es nicht mal ein teurer Wein zu einem besonderen Anlass sein? Man geht ja auch nicht immer in die Imbissstube! Meiden sollte man allerdings die Weine, die einfach absolut überteuert sind aufgrund des Namens des Weingutes. Da gibt es sicherlich günstigere Alternativen. Ich empfehle einfach mal eine Degustation bei einem Weinhändler, um sich einen eigenen Geschmacküberblick zu schaffen. In der Preisklasse zwischen 10-15 Euro findet man schon jede Menge wirklich gute Weine (eig. Erfahrung)

bis 15 EURO

Selbst für ein teures Geschenk an einem ebenso teuren Freund würde ich nicht mehr als 15€ ausgeben. Für Zuhause reichen auch 7-8€ aus. Wichtig für die wahl der potentiell guten Flasche finde ich vor allem das Herkunftsgebiet des Weins. Bei Rotwein empfehlen sich klar die Bordeaux. Cabernet-Sauvignon, Médoc, Corbières, da einfach zugreifen, es geht selten schief. Aber auch französischen Rebssorten, die in chile oder Süd-Afrika verpflanzt wurden, schmecken sehr lecker. Beim Weißwein, ein toller Tip: Sauternes, süß! Rosé: max. 6€. Dann, Prost!

abgestimmt für: kommt drauf an

wenn mal was im angebot ist und es echt einen guten preis hat (2.50 - 10€) dann kauf ich sie. manchmal auf vorrat.

wenn ich jemandem eine flasche schenken möchte, wenn z.B. jemand heiratet, geburtstag hat usw. darf die flasche schon mal mehr als ein paar euro kosten und kommt NIE aus'm supermarkt oder von der tanke um die ecke.

wenn ich jemandem eine flasche mitbringe, dann nehme ich einen gaaaaanz normalen mittelmäßigen wein den ich grad daheim rumliegen hab.

UND wenn ich heiraten möchte oder meinen geburtstag feiern möchte, dann darf der wein auch mal schön teuer sein, denn man heiratet ja nur einmal im leben und man wird ja auch nur einmal ???Jahre alt... nicht??

Ich glaube nicht, dass höherer Preis automatisch besserer Geschmack bedeutet, das ist wohl in der Regel Geschmacksache.

mehr als 15 EURO

Aber bei 25€ ist schluß. Der Unterschied zu "besseren" Weinen könnte ich ehe nicht rausschmecken.

bis 15 EURO

Habe mal von einer prof. Verkosterin gehört: "...bei weniger als 5 Euro tut es dem Winzer weh". Die eigene Erfahrung zeigt auch, dass man besser mindestens das doppelte ausgeben sollte.

7-8 EURO

Würde am liebsten 5-10€ als Range in der Umfrage angeben, aber das war nicht in der Auswahl.

Mehr als 10 € muss nicht sein, da erkenne ich mit meinem Weinverstand keine Verbesserung mehr.

Unter 5 € - nur in Ausnahmefällen;-)

5-6 EURO

Mein Lieblingswein liegt in dieser Preisklasse.

weniger als 5 EURO

Für besondere Anlässe oder als Geschenk können aus auch gerne bis zu 10-12 Euro sein.

5-6 EURO

Auch günstiger Wein kann ein gutes Viertele abgeben und was teuer ist, muß nicht unbedingt gut sein, da hab ich auch schon "Essig" erwischt.

bis 15 EURO

Unter fünfzehn Euro bekommt man schon etwas brauchbares zu trinken.

Die Frage kann nicht sinnvoll beantwortet werden.

Ich kann tagelang um einen Euro trauern, den ich für einen schlechten Wein ausgegeben habe. Aber 100 Euro für DEN Wein bereue ich nicht.

Übrigens gibt es hervorragende Landweine für wenig Geld.

Mortimer 03.10.2007, 00:38

Für DEN Wein aber unbedingt im Fachgeschäft sich beraten lassen, sonst spielst du Roulette...

0
7-8 EURO

Für einen Hauswein.

Für bessere Gelegenheiten zuhause auch gerne mehr.

Kaufe Weine nicht nach Preis sondern nach Geschmack.Die Preise bewegen sich im Bereich von 5.- bis 12.-€

mehr als 15 EURO

Das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinken! Gruss Solf

dachdecker 04.10.2007, 22:25

ja, die Schweizer sind reich. Und die Weine dort gut.

Schade, dass ich Bayer bin ;-)

0
5-6 EURO

Ich bin kein großer Wein-Trinker.

mehr als 15 EURO

Aber nur wenn er Sinn macht.

Was möchtest Du wissen?