Umfrage:scientology

...komplette Frage anzeigen
Support

Hallo soulboy93,

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Chat- oder Diskussionsforum. Wenn du mit der Community chatten möchtest, kannst du das im Forum tun: www.gutefrage.net/forum. Ich möchte Dich deshalb bitten, dies bei Deinen nächsten Fragen und / oder Antworten zu beachten. Vielleicht schaust Du diesbezüglich auch noch mal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy Vielen Dank für Dein Verständnis. Und viele Grüße, Ted vom gutefrage.net-Support

13 Antworten

Mußt keine Angst vor denen haben. Und soweit würde ich es auch nicht kommen lassen, daß du dich jetzt nicht traust, etwas schlechts über die zu sagen. Von denen halte ich ja auch garnichts und halte sie sogar z.T. für gefährlich, wobei vieles ja auch mit Fakten belegt ist, was gegen diese Sekte spricht. Mußt dir einfach mal Berichte im Fernsehen ansehen, wie die so vorgehen, ihre Mitglieder "rekrutieren" Leute manipulieren usw.

Scientology ist eine Betrüger-Organisation, die die Leiden und Sorgen der Menschen ausnützt um Geld und Profit zu machen ! Mit Religion hat das alles nichts zu tun. Gehirnwäsche und Ausbeutung, das verbind ich mit dieser "Organisation" ! LG Shizzla

Dort wird man mittels teuerst selbst bezahlter Gehirnwäsche von komplett Abgedrehten zu ihresgleichen gemacht.

Manipulation übelster Machart, Ausspionieren intimster Geheimnisse, Drohungen, Abhängigkeit schwerster Art wird erzeugt... ein übler Verein!

Von denen halte ich absolut nichts! Diese "angebliche" Sekte ist in meinen Augen ein Wirtschaftsunternehmen, daß versucht, die Mitglieder mit Gehirnwäsche auf ihr Programm festzulegen.

Ich glaube zwar, dass so einiges von den lieben Amtskirchen auch hochgepuscht wird, aber wenn ich mal zitieren darf:

"Ich würde gern eine Religion gründen. Damit kann man Geld machen." - L. Ron Hubbard, Gründer von Scientology.
Mehr muss man darüber nicht wissen.

DH!

0

die gehören einer nach dem andern an die wand gestellt und mit wattebausch beschmissen. Nein ehrlich, die sind absolut gefährlich. Denen geht es ums geld sonst nichts: AAAAchtung

Stimmt, und nur ums Geld - daraus machen die aber auch kein Geheimnis.

0

Wenn Du schon etwas über Scientology gelesen hast,empfehle ich Dir,Dich weiter über die Praktiken dieser "Religion" zu informieren. Damit schwindet auch Deine Angst,öffentlich über dieses Thema zu sprechen. Mein Buchtipp: SCIENTOLOGY -ICH KLAGE AN ! v. Renate Hartwig,Pattloch-Verlag,Augsburg

Ich halte mich da mit meinen Kommentaren auch lieber zurück, wer weiss was den dummen Arsc hlöcher, vorneweg Tom Cruise und John Travolta in Ihrem Grössenwahn alles einfällt. Da heisst die Devise lieber Ball flachhalten, bevor die Scientology-Maffia kommt.

Das ist wie mit den Drogen, man darf da gar nicht erst mit anfangen! Die Antworten weiter oben besagen ja schon einiges!

Abstand! Ganz weit Abstand!!!

Nichts. Gar nichts, übrigens. Und Angst habe ich keine.

Über Die denke ich gar nicht erst nach!!!

Ich halte davon auch nichts.

Was möchtest Du wissen?