Umfrage Hausaufgaben?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Ich bin der Meinung, man sollte Hausaufgaben durch freiwillige Übungen ersetzen. Es wäre auch sinnvoll dass man wenn man die macht pro Halbjahr dafür eine gute Note bekommt (für mehr als 90% gemachte Aufgaben eine 1 und für mehr als 70% eine 2), also halbe Noten (zählt so viel wie eine Abfrage). So hat man auch was davon. An der Schule wo ich bin kommt es sehr oft vor dass man sich wegen nicht gemachten Hausaufgaben Panik macht (manche Lehrer sind da krass drauf und akzeptieren nicht mal echte Gründe. Beispiel: "Ich konnte die Hausaufgabe nicht machen weil mir gestern die Weisheitszähne gezogen worden sind und ich deshalb den ganzen Tag Schmerzen hatte." - "Das ist trotzdem KEINE Entschuldigung, du bekommst eine Eintragung!") und sie dann vor der Stunde von jemand anderem abschreibt. Abgeschriebene Hausaufgaben verhindern nur dass man einen Eintrag in eine Liste bekommt, sie bewirken aber nicht dass man irgendwas lernt. Deshalb sollte da meiner Meinung nach das lockerer angegangen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, sie zwingen einen dazu, nochmal zu wiederholen und ggf. schneller alles zu verarbeiten und es leichter zu koennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

NEIN: Als Schüler habe ich sie gehasst und meistens morgens abgeschrieben. Das war ein GROSSER Fehler, weil ich später im Studium entsprechend unfähig war, "ordentliche" Hausarbeiten anfertigen und abliefern zu können. Ich will gern zugeben, dass Schüler nicht direkt "wissenschaftlich" arbeiten, aber als "Vorübung" für spätere Aufgaben wär`s nicht schlecht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, für sinnvoll und notwendig. Von alleine kommen viele ja nicht darauf, auch mal zuhause was für die Schule zum machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ich halte es für sehr nützlich, dass man in der Freizeit nochmal alles festigt, was man an diesem Tag gelernt hat. Allerdings sollten sie nicht so einen großen Teil der Note ausmachen, es ist schließlich nur Übung. Klar ist es notwendig, sie zu tun, und sollten auch nicht vernachlässigt werden, aber sie wie bei unserem Mathelehrer über 50% der Zeugnisnote bestimmen zu lassen, das finde ich doch etwas übertrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zeitverschwendung nicht, aber meiner Meinung nach Überflüssig. Ich finde der Unterricht sollte vom Lehrer so gestalltet werden das die Kinder die alle Aufgaben in der Schule erledigen können

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, dabei stößt man auf neue Probleme die man selbst lösen muss - hilft im späterem Leben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaub ich habe mal gehört, dass eine Studie bewiesen hat, dass Hausaufgaben nichts bringen. Aber ich denke in einigen Fächern ist es sinnvoll, z.B. wenn man etwas selbst ausarbeiten muss und dabei Formulierungen und so übt. Aber z.B. Mate.. Hm also wenn ich es schon in der Schule nicht kapert habe, dann kapier ich es zuhause allein auch nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nicht wirklich. Du lernst besser, selbstständig zu arbeiten und bildest dich quasi auch weiter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, denn sie bewirken, dass auf GF immer was los ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe nie welche gemacht und mir geht es bestens, Finanziell als auch vom Wissen her :D Aber heute gibt's doch Ganztagsschulen ? Also keine Hausaufgaben, wenn man den ganzen Tag in der Schule ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von deepxpalexblue
05.11.2015, 16:30

Was hast du für einen Beruf?

0

ja ich bin der Meinung Hausaufgaben bringen nichts. In der Zeit solltet Ihr viel mehr Freizeit haben damit Ihr am nächsten Tag ausgeruht seit und gut aufpassen könnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt ganz auf einen selbst drauf an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein auf keinwn fall machst du keine hausaufgaben wirst du nicht schlau hausaufgaben ist soetwas wie schule zuhause mach lieber 1h ha und habe später eingn guten job schule ist super wichtig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?