UMFRAGE! Gutes gebrauchtes Auto für Fahranfänger - nur ... welches?

Das Ergebnis basiert auf 12 Abstimmungen

Kaufe Dir ein gebrauchtes Fahrzeug mit folgender Faktoren ... 67%
Kaufe Dir kein gebrauchtes Fahrzeug, weil das Risiko ... 17%
Andere Idee / Eigene Meinung 17%

9 Antworten

Mazda 2 DY 1.25L Motor 75PS Benzin - Hat in der Stadt alle mal genug Leistung.

Kostet in einem normalen Zustand ~ 1300€ und hat komfort. Klimaanlage und alles drum und dran ist dabei. Vom Fahrgefühl her auch nicht schlecht sondern komfortabel.

Bluetooth kannst du sogar nachrüsten z.b. mit Audiolink.

Der Motor hält praktisch ewig...

Schau wegen Rost auf den Türen (auch unten) und den Unterboden.

Noch ein kleiner Tipp: Schau in die Gebrauchsanleitung. Da stehen die Service intervalle drinnen. Nach 160.000km oder 10 Jahre muss das Ventilspiel eingestellt werden und der Zahnriemen gehört getauscht. Gutes Argument zum Preis runterdrücken, weil so eine Reperatur arsch teuer ist... macht deshalb keiner. Wenn doch: Rechnung zeigen lassen, sonst sind das nur leere Worte! - Bedenklich? Ganz ehrlich... Nö...

PS: Das Auto ist laut ;).. hörst du gut im Innenraum und auch das Motorklopfen :D

Fahre es selber und mag es sehr.

Kaufe Dir ein gebrauchtes Fahrzeug mit folgender Faktoren ...

Sofern du vor hast zu arbeiten kannste dich mit dem Thema Auto auseinandersetzen, ansonsten wirste keins brauchen. Ich gehör ja zum arbeitenden Volk und hab auch nur Autos bis 1500€ gekauft bisher, Probleme gibts mit denen ansich nicht wenn man sich erstmal ein bisschen mit den Baureihen beschäftigt. Das beste Auto hab ich damals für 900€ gekauft, mittlerweile über 8 Jahre bei mir und seit 2017 als Oldtimer im Einsatz. Du musst also auf Autos setzen die keiner mehr aufm Schirm hat, vorzugsweise eben Mainstream Japaner auch wenn du dir dauernd dumme Sprüche anhören darfst im Alltag wenn du irgendwo aufn Hof fährst. Probleme hab ich bis heute nicht gehabt mit dem Wagen, Rost zähl ich jetzt nicht zu Problemen sondern zur normalen Altersschwäche nach über 30 Jahren und er steht aktuell auch rostfrei da. Hängender Vergaser war wohl das größte Problemchen, ja gott dann stehste anner Ampel eben auch mit dem warmgefahrenenn Wagen im Kaltlauf anner Ampel und er genehmigt sich nen halben Liter Sprit mehr. Sonst is ein Corolla halt auffällig unauffällig, Sprit rein und fahren.

Für dich vielleicht eher angebracht wäre ein Starlet um Baujahr 1985-1993 rum, inner Stadt sparsam und gleichzeitig drehfreudig. Der ältere P7 is dazu noch schön leicht und günstig inner Versicherung, H fällt für dich als Hauptauto aus also musste voll zahlen. Mit 300€ Haftpflicht is der P7 da ein Sparschwein auf 4 Rädern, der braucht nicht viel und fühlt sich auch auf Landstraßen sau wohl wenn er mal ein bisschen getreten wird mit seinen 75PS und ~750kg Kampfgewicht. Achte beim Kauf einfach auf Rost, besonders an den Schwellern und hinteren Radkästen sonst wirds teuer. Son typischer Rentner Starlet sollte gut dastehen und dürfte keine Unsummen kosten da lässt sich bestimmt einer für 1500€ finden.

Kaufe Dir kein gebrauchtes Fahrzeug, weil das Risiko ...

Wenn du kein Auto brauchst und gerade eh knapp bei Kasse bist, lass es.

Ein Auto, selbst ein billiges und altes kostet problemlos 3-stellig im Monat, wenn du alle Kosten beachtest.

Für diese Summe kann man einige Male Bus und Bahn fahren.

Wenn du ALG 2 bekommst kannst du auch Fördergelder bekommen vom Amt, dafür musst du aber eine Arbeitsstelle mit Vertrag vorweisen und bescheinigen lassen das du ein Auto brauchst, weil die Arbeitszeit so früh morgens ist das du ohne Auto nicht hinkommst.

Solltest du dir jetzt ein Auto kaufen, musst du das natürlich auch dem Amt melden, und die werden natürlich eine Stellungnahme haben wollen, woher das Geld für das Auto sowie Versicherung und Anmeldung kommt, so war das bei mir damals. Also ist vorsicht geboten, nicht das du hinterher nachzahlen muss

Außerdem stimme ich theCapsicum zu, wenn du keins brauchst kauf auch keins.

Ein Auto ist ein Auto. Egal welches du gegen eine Wand fährst, es wird immer ein Schrotthaufen draus. Fahre lieber immer so dass du nicht andere und dich gefährdet.

Was möchtest Du wissen?