Umfrage: Gab es ein Diaetpulvergetraenk, Diaetpille/-tablette von der ihr wirklich ueberzeugt wart und die euch wirklich geholfen hat?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Lieber/Liebe Fragesteller/in,

ein Universal - Heilmittel um Gewicht zu verlieren gibt es leider nicht.
Bei dem Einen helfen Shakes, bei jemand Anderen ein Online-Coaching und ein Dritter schwört auf Hypnose.

Die einen zählen Punkte, die anderen kcal und manche teilen die Lebensmittel nach ihrem Stärke-/Fettgehalt in Gruppen ein.

Grundsätzlich haben fast alle "Programme" den selben Kontext ... esse bewusster und bewege Dich.

Per Ferndiagnose kann Dir kaum jemand das "richtige" für Dich heraus suchen.
Das kannst nur Du alleine denn Du kennst Dich und Deine Vorlieben am besten.
Setz Dich mal eine Woche jeden Abend hin und schreibe kurz auf, was Du über den Tag gegessen und getrunken hast. Sei dabei bitte ehrlich zu Dir selber.
Daran kannst Du vielleicht schon eine Tendenz zu herzhaft oder doch eher Süß erkennen.
Bist Du jemand der unter Stress mehr isst oder gehört bei Dir vielleicht abends zum Sofafletzen die obligatorische Türe Chips dazu?
Bist Du jemand der nach dem Motto "ganz oder gar nicht" lebt oder sind Veränderungen lieber Etappenweise in den Alltag ein zu bauen?

All das und noch viel mehr sind, meiner Meinung nach, wichtige Faktoren, denn wenn Du Dir eine Methode raus suchst die absolut gehen Deine bisherigen Gewohnheiten arbeitet wird Deine Motivation nicht sehr lange an halten.
Der Mensch ist und bleibt ein Gewohnheitstier :)

Grundsätzlich bist Du mit einer bewussten Ernährung und Bewegung immer auf der richtigen Seite.
Das bedeutet ja auch nicht das ab sofort nur noch Rohkost auf Deinem Speiseplan stehen soll.
Iss bitte von allem, nur eben in Maßen. Wenn Dir nichts fehlt wirst Du eine Umstellung langfristig durch halten können.

Vielleicht hilft Dir auch eine App/Webseite in der Du Deine Lebensmittel, Sporteinheiten und Mahlzeiten eintragen kannst.
So bekommst Du ein Gefühl dafür was gut für Dich ist und was lieber nicht in den Topf wandert.
Gleichzeitig zeigen Dir die meisten Apps aus dem Bereich bereits Richtwerte an, wie viel Dein Körper täglich braucht um optimal versorgt zu sein.

Hast Du es bezüglich Bewegung schon mal mit schwimmen oder geführten Kursen im Wasser probiert?
Sehr schonend für Deine Gelenke und gleichzeitig wird der ganze Körper gefordert.

Egal für welche Methode Du Dich entscheidest:
- Sei ehrlich zu Dir selber
- Setz Dich nicht unter Druck
- Sei probierfreudig und neugierig

Ich wünsche Dir ganz viel Spaß und Erfolg.

Almased mag zwar funktionieren, ist aber deutlich überteuert. Magerquark, kalorienarmer Jogurt und Obst können selbes erreichen. Als Shake kannst dir das ebenfalls zubereiten. Magerquark, etwas fettarme Milch und Obst/Konfitüre in den Mixer, paar Spritzer Süßstoff und du hast dein Almased nur deutlich günstiger. Aber wenn dus unbedingt teuer haben willst, greif eben zu Almased.
Formoline hat laut den meisten Erfahrungsberichten jedoch überhaupt keine Wirkung und kostet nur Geld, wenn du Geld verschenken willst stelle ich mich gern zur Verfügung.

Ich kann Dir nur anraten, von diesen Tabletten, Pulvern und Säftchen die Finger zu lassen. Das Einzige, was dabei abnimmt, ist Dein Kontostand. Eine Ausnahme kannst Du machen, wenn Dir etwas dergleichen von Deinem Arzt ausdrücklich ans Herz gelegt wird. Aber Faustregel ist hier: Damit sind Ärzte extrem vorsichtig. Vernünftiger wäre es, mit Deinem Arzt darüber zu sprechen, welchen Sport Du trotz Deiner Knieprobleme noch treiben kannst, denn Sport ist eines der wichtigsten Mittel, wenn man abnehmen will. Und wieso Du Deine Essgewohnheiten nicht ändern kannst, begreife ich nicht. Es muss ja nicht nach dem Hauruckverfahren sein. Oft genug nützt man sich ja schon, wenn man hier und da berichtigt.

CBA123ABC321 16.01.2017, 15:28

Naja Essgewohnheiten dauerhaft abaendern ist doch schwieriger. Mir waere es bestimmt leichter fallen, zwei mal das Essen ausfallen lassen und es durch so einen Getraenk zu ersetzen. Nur wollte ich halt wissen, ob sowas helfen wuerde. Ich rauche nichts, ich trinke kein Alkohol, nehme keine Drogen, nehme keine Pille und da dachte ich, ich koennte es vielleicht mal riskieren. Wollte halt ueber reale Erfahrungen wissen. Ueberall liest man ja, dies und jenes, aber Erfahrungen die wirklich etwas mit "schon ausprobiert" zutun haben, sieht man seltener. Ich kenne auch die ganzen Belehrungen, aber vielleicht kann doch jemand helfen.... Jedes mal 1200 Kcal abrechnen ist auch nervig und wenn man zweimal am Tag ein Getraenk statt eine Mahlzeit nimmt, hat man auch leichter zu rechnen.... Danke natuerlich fuer deine Bemuehungen. Ich warte erstmal die anderen Antworten ab. Es gibt genug Sachen die ungesund sind, aber es kommt auch darauf an, wie.

0

Helfen wir es dir vor allem im Geldbeutel.

Es gibt keine Langzeitstudien wie sich solche Pillen auf den Menschlichen Körper auswirken! Vielleicht wirst du damit auch ein wenig abnehmen. Aber sobald du mit den Pillen aufhörst wirst du zunehmen. Meist sogar das doppelte!

Das einzige, was nachhaltig wirkt, ist keine Diät, sondern eine konsequente Ernährungsumstellung.

CBA123ABC321 16.01.2017, 15:30

und wie sieht es mit den Diaetpulvergetraenken aus?

0
82ibba 16.01.2017, 16:41

diese willst du ja nicht lebenslang nehmen oder?

0
CBA123ABC321 16.01.2017, 20:56

Naja warum nicht? Immer 2 Mahlzeiten ersetzen hoert sich nicht schlecht an.

0
82ibba 16.01.2017, 20:59

sorry ist das ein witz????

0
CBA123ABC321 16.01.2017, 23:38

nein, wieso sollte ich Witze machen?

0
82ibba 17.01.2017, 08:09

sorry, aber wenn jemand auf dir ider kommt, sich lebenslang von diätdrinks zu ernänhren sowas kann ich einfach nich ernst nehmen. naja, ausser derjenige will seinen körper schädigen und ktank werden.

0

Bei wem hat ueberhaupt mal einer dieser Zaubermitteln wirklich geholfen?

Bei niemandem, wenn du eine langfristige und nachhaltige Abnahme meinst. 

Ich kenne eine Frau, die sowas gemacht hat. Am Anfang nahm sie ein paar Kilo ab, aber nach einigen Wochen war alles wieder drauf.

CBA123ABC321 16.01.2017, 15:20

Auch nicht, wenn jemand statt eine Mahlzeit so ein Diaetpulvergetraenk nimmt und das zweimal taeglich? Dann isst man praktisch nur einmal.

0

Das die meisten Mittel teuer, ungesund und teilweise wirkungslos sind weißt du ja. 

Das Sport und eine gesunde Lebensweise das beste ist weißt du auch. Es gibt von mir auch keine Moralpredigten. Ich beantworte deine Frage. 

"Tenuate " solltest du mal probieren. Verschreibungspflichtig aber wirksam. Google einfach mal danach. Vielleicht konnte ich dir ja helfen. 

Viel Glück beim Abnehmen 

CBA123ABC321 16.01.2017, 20:57

hoert sich interessant an. ich werde meinen Hausarzt in Kenntnis setzen und schauen was er sagt.

0

Was möchtest Du wissen?