Umfrage: Frau sitzt schwanger Zuhause, Freund geht feiern?

22 Antworten

du solltest ihn fliegen lassen klammerst du zu sehr wirds bei euch nur gezanke geben. warum fliegst du nicht mit? wenn er dann seine party hat gehst du auch irgendwo hin und hast spass. schwanger bedeutet ja nicht das du nicht auch feiern kannst, halt nur ohne alk. und den rest der zeit verbringt ihr dort gemeinsam und geniesst.

den rest der zeit verbringt ihr dort gemeinsam und geniesst.

Das ist wohl kaum der Plan der Jungs-Clique. Sonst hätten sie einen Abend im heimischen Städtchen geplant.

Sie kann sich ja mit den dazugehörigen Damen zusammen tun und ein Mädelsding planen. Aber bitte nicht am gleichen Ort wie die Jungs.

0

(Mann) Also erstmal solltest du dein Vertrauen überdenken... ich meine wenn du ihm nicht zutraust treu zu sein, dann willst du ein Kind mit ihm? Bin aber auch nicht in der Lage oder berechtigt darüber zu urteilen das ist deine Sache und deine Entscheidung die jeder zu respektieren hat. Wollte es nur anmerken.
Ich hab auch ne Schwangere Freundin und hatte auch mal, allerdings schon lange her, etwas mit einer anderen. Da waren wir auch noch nicht richtig zusammen und insofern zähle ich das mal nicht. Klar muss ich auf meine Freundin Rücksicht nehmen und ihr Liebe Sicherheit usw geben aber ab und zu braucht Man(n) auch mal seine Auszeit, zumindest ich. Meine Freundin hat schon gemeckert als ich meinte ich will jetzt (das erste mal in 5Monaten) mal wieder mit nem Kumpel bisschen was trinken (sprich wir teilen uns nen Whiskey und quatschen halt). Allerdings eher wegen dem Aufräumen hinterher als wegen dem Trinken an sich. In meinen Augen ist es einfach nicht nötig überhaupt "feiern" zu gehen wenn man nicht gerade solo ist. Viel lieber verbringe ich Zeit mit Freunden oder meiner Freundin so. Finde einfach keinen Reiz daran besoffen in einer Menschenmenge zu sein und auf irgend einen Beat rumhüpfen ohne wirklich tanzen zu können weil es zu eng ist / mir die Musik nicht so 100%tig gefällt.
Rücksichtnahme ist schwer zu sagen. Ich würde es nicht verurteilen wenn er arbeiten geht, da du schwanger bist auch noch viele Pflichten im Haushalt übernimmt und dann mal einmal alle paar Monate einen drauf machen will. Man muss es halt immer in Relation zu der Gesamtsituation sehen .. wenn er nix anderes macht als dauernd nur zu Feiern und sonst nichts "taugt" also keine Arbeit(selbstverschuldet) keine Schule  beuscht kein Studium und so UND auch noch nichts zu Hause macht also wäsche sauber machen und sowas dann brennt es natürlich. 

Ich würde keine Freundensprünge machen - aber ich würde natürlich Vertrauen zu meinem Partner haben und ihm die Reise nicht vermiesen. Vielleicht würde ich sogar die freie Zeit selber für einen kleinen Urlaub nutzen oder mit meinen Freundinnen ein Wellness-Wochenende machen. Für eine stabile Beziehung sollte das kein Problem geben.

Was möchtest Du wissen?