Umfrage Fernreisen?

9 Antworten

An privaten Reisezielen (die unzähligen dienstlichen wie Katar oder Singapur nicht mitgezählt) waren es in den letzten Jahren Japan, Südostasien (einmal quer durch - Kuala Lumpur, Bangkok, Angkor Wat, Hanoi, Manila), Bali und die US-Westküste.

Reiseveranstalter habe ich nie genutzt. Ich bin mein eigener Reiseveranstalter. Wenn ich sowas angehe, wird alles generalstabsmäßig vorgeplant und im Voraus gebucht. Auch wenn es zu einem Road Trip gehört, einfach mal irgendein Motel anzufahren, ich wusste immer welches Hotel ich wann anzufahren hatte in den USA, detaillierter vorgeplant als bei jedem Pauschaltouristen. Südostasien wurde auch immer Backpacker-untypisch mit dem Flugzeug bereist.

Als nächstes steht Jordanien (da ich eh dienstlich da hin muss - spart den Flug) und Jamaika (evtl. mit einem Zwischenstop bei einem Bekannten in Nashville) auf dem Programm.

Budget ist immer stark abhängig von der Reise. Japan war so eine Low Budget Nummer (ja auch das geht und es fehlt an nichts), Bali eher auch aber etwas teurer durch einen Tauchkurs, Südostasien durch die vielen Flüge recht teuer und in den USA musste ich es mal krachen lassen. Brauchbares Essen ist dort teuer und wenn man schon 4000 Meilen in zwei Wochen (die erste Woche war San Francisco, da braucht man kein Auto) rockt, dann nur stilecht im offenen Mustang.

Mache eigentlich fast nur Fernreisen.

Zuletzt war Südostasien dran. Da habe ich nur Hin- und Rückflug gebucht über´s Internet. Alles andere hat sich dann vor Ort ergeben. ;)

Damals ging´s nach Thailand, Kambodscha, Malaysia und Singapur.

Davor war´s Südamerika. Gebucht über ein Reisebüro, weil der Kumpel, der mit wollte kein Risiko eingehen wollte. Die Reise damals ging nach Peru, Bolivien, Argentinien und Brasilien

Für Namibia davor wurde über´s Internet Hin- und Rückflug und eine Campingsafari gebucht.

Für Work and Travel in Australien hatte ich ein Around the World Ticket über eine Organisation gebucht. In Australien bin ich dann auf eigene Faust gereist. An- und Abreise lief über das gebuchte Ticket über Singapur hin und über Neuseeland, USA und England zurück.

Fernreisen ja, erste mit 15 gebucht über Agentur in die USA mit 16 dann gleich nochmal, mit 18 nach Malysia, Australien, Neuseeland ohne Agentur, in den folgenden Jahren China(ohne Agentur), Namibia(mit Agentur), Kirgistan(mit Agentur).
Agenturen sind meist teurer und für mich nur notwendig wenn ich keine vergleichbare Rundreise finde, bzw eine geführte Rundreise möchte. Individualreisen organisiere ich entsprechend auch selbst. Flüge buche ich nur selbst(günstiger).
Ich denke man sieht das ich öfters Fernreisen mache, eig mind 1x pro Jahr ;)

Was möchtest Du wissen?