Umfrage analysieren mit fehlenden Antworten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du musst in diesem Fall nicht unbedingt die Zahl der Antworten als Basis nehmen. Du kannst auch die 13 Schüler als Basis nehmen und darauf prozentuieren. Dann bekommst du insgesamt zwar mehr als 100% raus, aber bei Mehranfachangaben ist das ok.

Und die Prozentangaben zeigen sofort, wieviel Prozent der Schüler sich für ein bestimmtes Thema interessieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja ich würde ne Kategorie keine Angaben machen wenn rechnerisch 39 rauskommen muss. Ansonsten würde ich die einfach weglassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?