Umfrage : wer von euch benutzt Ohropax?

Das Ergebnis basiert auf 25 Abstimmungen

nie 48%
ja, wegen Lärm in der Nachbarschaft 16%
sehr selten 12%
gelegentlich 12%
ja, weil ich ich gerne mal absolute Ruhe geniessen will 8%
ja, wegen Lärm am Arbeitsplatz 4%

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
ja, weil ich ich gerne mal absolute Ruhe geniessen will

Ja,schon seit vielen,vielen Jahren,weil ich mich einfach daran gewöhnt

habe! Früher hatten wir eine sehr"laute"Wohnung, mit zwei Kirchen , einer

Schule und einer Bushaltestelle in unmittelbarer Nähe.

Auch wenn wir jetzt bedeutend ruhiger wohnen,habe ich mich derart

an die"Stöpsel"gewöhnt,dass ich sie nicht mehr missen möchte.

Im Urlaub sind sie oft noch mehr als nötig!

sehr selten

sehr selten. Meist eher im Urlaub, wenn ich in ungewohnter Umgebung schlafe. Und beispielsweise sich vor meinem Wohnmobilfenster eine Nachtigall aufhält, die die ganze Nacht plappert. Und die sind NICHT leise, die süßen Tierchen! O_O

nie

wozu auch.

Ich war mal in einer Fertigungshalle, da bekam ich welche angeboten. War aber nur kurz drin und habe sie nicht gebraucht.

Hellhörigkeit des Hauses macht mich langsam fertig - muss ich das akzeptieren?

Hallo,

Ich habe ein fürchterliches Wochenende hinter mir. Ich wohne seit 1,5 Jahren leider in einem schrecklich hellhörigen Haus. Es ist so schlecht gebaut, ich kann z.B. Nachbarn niesen, husten hören oder teilweise wörtlich verstehen, was sie am Telefon sagen.

Jetzt habe ich mehrere Nachbarn, die ich schon oft gebeten habe, doch bitte die Nachtruhe einzuhalten. Es bringt aber nichts. ;( Der eine Nachbar von gegenüber, bei dem ist es so: Wenn ich im Bett liege und versuche zu schlafen, höre ich oft noch leise die Musik und vor allem öfters den Bass, also so ein "bumm bumm..". Ich kann aber wirklich nur schlafen, wenn es leise ist. Wenn ich dann auf den Flur zwischen den Wohnungen gehe, höre ich die Musik deutlich. Das gilt doch nicht als Nachtruhe? Ich weiß, ich habe sehr gute Ohren, aber wenn ich im Flur stehe und durch seine Wohnungstür die Musik höre, ist das doch zu laut oder?

Ich habe mich das ganze WE über aufgeregt. Samstag hörte ich um 1uhr morgens noch die Musik. :( Es kann doch nicht sein, dass ich in meiner eigenen Wohnung nur Ruhe habe, wenn ich Ohropax drin habe? ;( Vor allem geht mein Puls auf 180, wenn ich die Musik höre und dann regt mich das so sehr auf, dass ich mich auf nichts mehr konzentrieren kann...

Und ich habe Angst, mit Ohropax den Wecker nicht zu hören... ;(

Das geht doch so nicht .... Aber man erzählt mir auch immer, ich sei einfach zu empfindlich. ;(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?