Umfrage ! Wer glaubt ihr sorgt in Deutschland derzeit für am meisten Rummel?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 13 Abstimmungen

Terroristen der IS und Ihre radikal islamistischen Anhänger 53%
Durchschnittsbürger die jede Angst-/Hasswelle mit tragen 15%
Die deutsche Politik In - / Aussenminister 15%
Pegida und andere staatsfeindliche Gruppierungen 7%
generell Ausländer da es zu viele sind 7%
Polizei durch zu wenig Konsequenz in der Strafverfolgung 0%
Nordafrikanische Banden 0%

14 Antworten

Terroristen der IS und Ihre radikal islamistischen Anhänger

Ich habe abgestimmt und bleibe ansonsten kommentarlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schwanke zwischen Politikern/der allgemeinen Politikverdrossenheit sowie Bürgern, die das Privatfernsehen als Referenzmedium betrachten & sich verunsichern lassen, leicht beeinflussbar sind & ihre Meinungen entsprechend verquer und sachlich falsch ausrichten, dadurch zu 'ner Negativstimmung beitraen.. weil ihnen das Backgroundwissen komplett fehlt bzw. sie sich an eben diesen unseriösen Medien orientieren.

Beides halte ich in etwa gleich bedenklich...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Die deutsche Politik In - / Aussenminister

Die Politik fängt an den Rechtsstaat auszuhöhlen. Das ist wiederum Wind auf den Segeln der Rechtspopulisten. Beide Seiten sind zu extrem. Das ist der Konflikt in der Gesellschaft, der sich an den "Flüchtlingen" entzündet. Mir persönlich sind es auch zuviele. Unser Stadtbild verändert sich zusehends. Eine gesunde Mitte wäre wohl die Lösung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Terroristen der IS und Ihre radikal islamistischen Anhänger

Natürlich der IS.

Das Land ist so in Angst, die Terroristen müssten nur ein paar Mausklicks machen um in der richtigen Situation allein mit einer Drohung eine Massenpanik auszulösen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Terroristen der IS und Ihre radikal islamistischen Anhänger

Zusätzlich würde ich das mit den "Durchschnittsbürger die jede Angst-/Hasswelle mit tragen" kombinieren, weil sie eine  großen Teil ausmachen.

Wegen der derzeitigen Probleme, die wir anscheinend mit dem großen Flüchtlingsstrom haben, bekommt das Mütterchen/ der alte Herr von nebenan, mit keinerlei Kenntnissen über den Islam, Angst, weil im Fernsehen über den Islam und den Menschen aus Nordafrika nur in Verbindung mit Terrorismus und ISIS gesprochen wird. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Durchschnittsbürger die jede Angst-/Hasswelle mit tragen

Es fehlt meiner Ansicht nach die Medien, die mit ihrer Berichterstattung zu viel hysterisieren, polarisieren und unnötige Angst verbreiten. Diese ganzen Themen oben würden nicht so viel "Unruhe" stiften, wenn man mal sachlich und mit weniger Emotionen über sie berichten würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich ist eine freie Presse ja in Ordnung. Nur hat die Tagesschau 15 Minuten. Da passt nicht alles rein. Aktuell haben wir IS und die Flüchtlinge.

Was ist mit den anderen Problemen: Griechenland, Vogelgrippe, Monsterstromtrassen, Energiewende, alternde Bevölkerung ? Alles nicht gelöst aber irgendwie nicht mehr aktuell.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Terroristen der IS und Ihre radikal islamistischen Anhänger

ich bin ja politisch sehr interessiert und lese jeden Tag die Tageszeitung, verfolge auch täglich das aktuelle Zeitgeschehen in den Medien ( TV ) und natürlich auch im Internet. ich bin der Meinung, daß derzeit nach wie vor Terrorismus und der IS das dominierende Thema sind

( was ich auch gut nachvollziehen kann )

aber auch die drezeitige Flüchtlingspolitik, für die Angela Merkel ja von vielen Ländern staatsfeindlichen Gruppierungen wie Pegida und Konsorten scharf kritisiert wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Die deutsche Politik In - / Aussenminister

‍‌‌ ‍‌‌

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Terroristen der IS und Ihre radikal islamistischen Anhänger

Es ist eine Religion die nicht hierher passt. Und ich sage das nicht, weil ich Intolerant bin, sondern weil diese Religion Intolerant ist. Sie liebt nur sich und sonst niemand. ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von YuyuKnows
13.02.2016, 20:54

Du bist intolerant.

Wenn du schon eine Aussage machst, dann stelle sie bitte richtig.

Ja, du bist intolerant. Nein, Religion allgemein ist das Übel der Welt, aber um mal deine Antwort mit deiner Aussage zu bewerten:

Der IS / radikale islamistische Ahnhänger gehören NICHT zum Islam.

0
generell Ausländer da es zu viele sind

Darüber wird sich doch am meisten aufgeregt, da dies ja der Grund für alle anderen Punkte sein soll. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HansausHamburg
12.02.2016, 23:41

bist du auch son rassist oder was?

0

[ X ] Anderes: Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer ;-D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von achherjesoists
28.02.2016, 03:28

stimmt... bayrische politik war selten deutsch ?! ???

0
Terroristen der IS und Ihre radikal islamistischen Anhänger

Aber Pegida sorgt genauso für Unruhe, aber auch das ständige gestreite in der großen Koalition. Vor allem der Horst Seehofer. Das die Polizei nicht 'konsequent' genug ist liegt meiner Meinung nach dadran das es 1. zu wenige Polizisten gibt und 2. sie wegen jedem Sch*iß verklagt werden (z.B. Stuttgart 21). Ein Problem ist das durchaus auch. Aber auch die anderen Punkte. Hab mich aber für den Punkt IS entschieden, da das die schlimmsten und grausamsten sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Terroristen der IS und Ihre radikal islamistischen Anhänger

Terroristen der IS und Ihre radikal islamistischen Anhänger!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?