Umfrage : könnte die SPD bei der Bundestagswahl 20 % erreichen?

Das Ergebnis basiert auf 27 Abstimmungen

ja 44%
nein 41%
vielleicht 15%
andere Antwort : 0%

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
ja

Ohne die SPD kommen die Grünen wahrscheinlich nicht in Regierungsverantwortung.

SPD und Grüne wären im Moment wohl das Beste, was Deutschland passieren kann.

SPD - Gute Grundsätze, schlechter Spitzenkandidat

Grüne - Hervorragendes Wahlprogramm

CDU/ CSU - Lobbyismus, "Religion und Staat sind getrennt" Christlich Soziale Union, leere Versprechungen, können sich nicht Mal auf einen Kanzlerkandidat einigen, "Cannabis ist kein Brokkoli, Okay?", "Es wird keine Uploadfilter geben"

FDP - Außer Steuersenkungen können die doch nichts

AFD - So etwas sollte sich nicht einmal Partei nennen dürfen

Linke - Naja, teils gut, teils wird aber auch das Wort links ein bisschen zu ernst genommen

Danke fürs Sternchen :)

Passend wäre übrigens auch

1961: Niemand hat die Ansicht eine Mauer zu errichten! 2019: Es wird keine Uploadfilter geben!

0
vielleicht

Ja nach dem, wen die Union dann als Kanzlerkandidaten aufstellt, könnte ich mir das vorstellen. Wird das der Merz, wechseln vermutlich viele Wähler zu den Grünen aber auch zur SPD.

Wie ich das so einschätze, ist das dem Olaf Scholz aber so ziemlich schnuppe. Für den ist nur wichtig, dass es nicht für eine Koalition aus Union/FDP reicht, aber für eine neue Groko, egal wie knapp. Ab die SPD dann 9% oder 20% hat, ist dem in Wahrheit doch völlig egal, Hauptsache er und der Heil behalten ihre Ministerämter.

So wie es derzeit aussieht, wird diese Rechnung wohl aufgehen, denn die Union wir die SPD immer vor den Grünen vorziehen. Als Feigenblättchen muss die SPD dann natürlich noch den Kühnert und die Esken auffahren, die gegen eine neue Groko sind. Also, alles beim Alten. Kennen wir doch alles schon! LOL

ja

Ausgeschlossen ist das sicher nicht, aber ich halte eher 15 bis 18% für wahrscheinlich

nein

Es gibt andere Parteien welche der Bürger- und Arbeiterschaft weit dienlicher sind, wenn nicht das Zepter der sozialdemokratischen Parteien schon lange an sich genommen haben.

ja

Klar. Die SPD ist für bestimmt 80% der Bevölkerung wählbar; sie hat vielleicht sogar das größte Wählerpotenzial unter den Parteien. Sollte die SPD nach der nächsten Wahl in der Opposition landen, wird sie dort wieder Punkte sammeln.

Was möchtest Du wissen?