Umfrage : in welcher Verkaufsbranche würet ihr am liebsten arbeiten?

Das Ergebnis basiert auf 21 Abstimmungen

andere Branche : 57%
Sportbranche 14%
Elektronikmarkt ( Saturn, Mediamarkt o.ä. ) 14%
Automobilbranche 9%
Fotofachgeschäft 4%
Möbelmarkt 0%
Computerbranche 0%

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Sportbranche

Ist halt genau mein Ding! :D

Gar nicht (mehr) als Verkäufer / Einzelhandelskaufmann arbeiten, aufgrund schlechter Bezahlung und ungünstiger Arbeitszeiten. Bin ehemaliger gelernter Einzelhandelskaufmann und weiß, wovon ich rede. Achtung und Respekt für diejenigen, die (noch) in dem Beruf arbeiten.

Wenn man bedenkt, dass viele "Verkaufsfachkräfte" ohnehin von nichts eine Ahnung haben, würde ich mir jede Branche zutrauen. Machen würde ich es dennoch nicht, da ich mich als Teilzeitkraft nicht wie eine Vollzeitkraft ausbeuten lassen würde.

54

aber immer noch besser als gar kein Job !

0
22

Für die Ausbeutung sorgt schon dein Arbeitgeber! Und wenn du nur nichts in deine Rentenversicherung einzahlen kannst, weil dafür nichts da ist.

0

Würdet ihr in der Reinigungs Branche arbeiten?

...zur Frage

Bewerbung bei Bauhaus...Habt Ihr Tipps wie ich da einen vernünfigen Satz draus mache?

Huhu ich hab soweit alles fertig in der Bewerbung ... allerdings fehlt mir noch dieser besondere Satz, wieso ich dort meine Ausbildung machen möchte, da hapert es aber mit der Formulierung. Könnt Ihr mir vielleicht weiter helfen? Ich möchte gern einbringen, dass ich oft mit meinem Dad zusammen im Baumarkt einkaufe und ich Ihm bei bestimmten Arbeiten gern über die Schulter schaue und hilfsarbeiten leiste, weil mich das Handwerken interessiert. Da ich schon Erfahrungen im Bereich Verkauf habe und den Beruf der Kauffrau im Einzelhandel erlernen möchte, würde ich dies am liebsten Kombinieren (EHK & Baumarkt) Danke schon mal :)

...zur Frage

Bewerbungsschreiben für ein Nebenjob im Einzelhandel_Korrekturlesen? :-))

Hey Leute, ich brauch dringend eure Hilfe....Wäre jemand so lieb mir das Korrektur zu lesen? Es ist wirklich sehr wichtig und wenn es geht so schnell wie möglich.. Den Aufbau jetzt im moment bitte einfach nicht beachten...mich würde nur der Text interressieren, ob man das so lassen kann.. Vorrab schonmal Danke ;-)

Bewerbung auf das Stellenangebot- geringfügig Beschäftigte/er- (Helfer/in- Verkauf)

Sehr geehrter XXX,

mit großem Interesse habe ich ihre Stellenanzeige auf XXX und persönlichen Kontakt in ihrer Filiale erfahren, dass sie eine Aushilfskraft suchen. An einer Tätigkeit in Ihrer Filiale würde mich vor allem der Umgang mit Kunden, als eine der vielfältigen und anspruchsvollen Aufgaben im Verkauf reizen.

Meine ersten Erfahrungen im Verkauf, machte ich zwei Wochen lang in einem Praktikum im XXXX in XXX. Durch dieses, vielleicht kurze, aber intensive Praktikum lernte ich offen auf Kunden zu zugehen und eigenständig zu Arbeiten.

Zurzeit Besuche ich die XXX in XXX. Dort absolviere ich momentan ein zweijähriges Fachabitur in Informationstechnik. Zwei Tage die Woche besuche ich die Schule, während ich wiederum die restlichen drei Tage in einem Informationstechnischem Betrieb verbringe. Dieser Betrieb ist XXXX in XXXX. In Zukunft möchte ich natürlich mein Fachabitur absolvieren und danach eine Ausbildung zur IT-Systemkauffrau machen.

Zu meinen Stärken gehören Zuverlässigkeit, Belastbarkeit, Kreativität und Flexibilität. Ich bin ein sehr offener Mensch, weshalb mir der Kontakt und die Kommunikation mit Kunden wenig aus machen.

Ich würde mich sehr über eine Einladung zu einem Persönlichen Gespräch freuen.

Mit Freundlichen Grüßen

XXXX

...zur Frage

Für ein halbes Jahr nach agadir?

Bin seit längerem am überlegen, ob ich nach agadir (marokko) für ein halbes bzw. Jahr gehen soll.
Hab dort auch bekannte & somit auch die Möglichkeit bei ihnen vorübergehend zu wohnen. Was mir jedoch bedenken bereitet ist, dass ich nur deutsch und englisch spreche. Bin von Beruf Erzieherin & würde auch gerne in dieser Branche dort arbeiten. Falls jemand weiß, wo ich mich über freie Stellenangebote informieren kann, wär ich sehr dankbar!  
Auch allgemein über Tipps würde ich mich freuen :)

...zur Frage

Ausbildung bürokauffrau Branche.

Kann man überall arbeiten, wenn man zB eine Ausbildung als bürokauffrau in einem Reifenhandel macht. Also könnte ich dann zB bei einem Bau Unternehmen arbeiten? Oder bin ich dann an die Branche gebunden?

...zur Frage

Komme mit meinen Chef überhaupt nicht klar - was tun?

Hallo liebes Forum,

Ich komme einfach nicht mit meinem Chef klar!

Es hat schon in der Probezeit angefangen,ich sollte in der ersten Woche alleine Dinge machen die ich zuvor in der Form wie es in der Firma verlangt wird noch nicht gemacht habe! Zu dem Zeitpunkt hatte ich ein halbes Jahr ausgelernt. Mir wurde versprochen dass ich eingearbeitet werde. Er selbst hatte aber überhaupt kein Bock dazu und der Kollege war die ersten Wochen unterwegs! Ich war auf mich alleine gestellt und er war am Ende unzufrieden!

Jetzt ein halbes Jahr später behandelt mich der Kollege wie seinen Diener und der Chef lässt seine Wut und seinen Frust an mir aus! Er befindet sich gerade in Trennung und ist total respektlos zu mir! Letzens hat er mich als "Lehrling im ersten Lehrjahr" beleidigt'n Ich habe keine Lust mehr in der Firma zu arbeiten,bin total demotiviert,frustriert und auch leicht aggressiv! Ich würde dem Kerl am liebsten körperlichen Schaden zufügen! Ich möchte in dieser Firma nicht mehr arbeiten und auch nicht mehr in der Branche! Bin 23jahre alt und sehr unsicher was ich machen soll und was meine Zukunft betrifft!

Außerdem werde ich aufgrund meiner Religion aufgezogen. Andauernd fragt mich die Sekretärin( die Affäre vom Chef) ob ich Bomben baue oder ob ich meint Freundin schlage, da dass bei "uns" ja normal ist.

Würde mich über Antworten freuen Vielen Dank! MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?