Umfrage : CDU - Parteivorsitz : wird es Annegret Kramp - Karrenbauer?

Das Ergebnis basiert auf 17 Abstimmungen

Annegret Kramp - Karrenbauer 52%
Friedrich Merz 47%

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Abwarten, Tee trinken. Den Umfragen zufolge tendiert eine Mehrheit der CDU-Mitglieder und Wähler zu AKK. Aber auf dem Parteitag sammelt sich der harte Kern der Parteiaktivisten. Keine Ahnung, wie die ticken.

Als Wirtschaftslobbyist scheint Merz die CDU in der Asyl- und Flüchtlingsdebatte die Union in Richtung AfD verschieben zu wollen. In Bayern hat das nichts gebracht. Im Gegenteil... Die CDU konnte sich als praktisch einzige Partei den Charakter einer Volkspartei bewahren, weil sie sich inhaltlich bewegt hat und den liberalen gesellschaftlichen Tendenzen angepasst hat.

Schaun mer mal, welchen Richtungsentscheid die CDU treffen wird...

Friedrich Merz

Friedrich Merz ist aus meiner Sicht volksnäher ------> Annegret Kramp-Karrenbauer ist zu merkeltreu, um die CDU und die Umfragewerte nach vorn zu bringen und würde exakt das bewirken, was bei den Amis Hillary Clinton gewesen wäre: Man würde das Establishment weiter machen lassen und sich irgendwann wahrscheinlich selbst abschießen. Mit der Politikverdrossenheit ginge es dann grad so weiter. Wenn die CDU das selbst nicht merkt, tut sie mir auch nicht leid.

Das Volk als Solches würde Merz wohl bevorzugen, die CDU selbst würde Annegret Kramp-Karrenbauer lieber sehen, weil man dann den bewährten Kurs weiterfahren könnte - aber das muss man mit der Zeit erfahren; ich finde nicht, dass man das jetzt schon sagen kann.

"Das Volk als Solches würde Merz wohl bevorzugen (...)" - Bei ca. 83 Millionen Menschen die das Staatsvolk ausmachen, liegt es wohl in der Natur der Dinge, dass es da unterschiedliche Meinungen gibt. "Das Volk als solches" würde wohl nicht Merz bevorzugen. Das kann ich dir aus eigener Erfahrung versichern. So ein Staatsvolk neigt zur Ambivalenz. Nichts gegen deine Sicht, das kannst du sehen wie du willst, aber ich wüsste nicht was an einem neoliberalen, egozentrischen Zyniker mir als Teil des Staatsvolks nah sein sollte.

0
Annegret Kramp - Karrenbauer

Freundlich schauende, intelligente und hübsche Frauen, sind mir lieber als mürrisch dreinblickende, kahlköpfige Männer, die sich, statt zu kämpfen, von Merkel haben vertreiben lassen.

Was möchtest Du wissen?