Umfrage - Wie würdet Ihr in Schulnoten die - Hansestadt Rostock - bewerten?

Das Ergebnis basiert auf 14 Abstimmungen

Schulnote 1 / - 2, weil ... 36%
Schulnote 3 / - 4, weil ... 14%
Schulnote 5 / - 6, weil ... 14%
Die Stadt Rostock kenne ich nicht ... 14%
Andere / - Sonstige Antwort ... 14%
Eigene Antwort ... 7%

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Schulnote 1 / - 2, weil ...

seehr sauber, die Menschen voll ok

Guten Morgen und vielen Dank für Deine Antwort.

Ich bin einer dieser Menschen, die auch heute dort wohnen und ich freue mich sehr darüber, wie Du uns wahrnimmst. ;)

1
@fanofpaolo

Ihr Ex-Ossis , nun sind Wir alle gemeinsame Deutsche, seid Super. Machte nur gute Erfahrungen. Ausser 1991, das waren aber die die nur nörgelten und bestimmt Stasis waren.

1
Andere / - Sonstige Antwort ...

ich war noch nicht dort. Aber ich habe von Besuchern gehört, dass es eine schöne Stadt ist. Jedenfalls möchte ich gern mal dort hin.

Natürlich haben die rassistischen Übergriffe dort den Ruf ruiniert. Aber meines Wissens sind die Nazis jetzt alle in Sachsen.^^

Guten Morgen und vielen Dank für Deine Antwort.

Ich wohne dort. Dass ich Rostock als eine schöne Stadt wahrnehme, kann ich nur bestätigen.

Zu Deinem zweiten Abschnitt:

Ja, die rassistischen Übergriffe fanden im Stadtteil "Lichtenhagen" statt, in welchem ich heute wohne.

Heutzutage ist es sehr schön hier und ein Viertel, in dem es kaum noch Kriminalität gibt.

1
Andere / - Sonstige Antwort ...

War noch nie dort, muss aber immer an Naziglatzen denken, wenn ich den Namen höre.

https://www.sueddeutsche.de/politik/ein-bild-und-seine-geschichte-als-merkel-mit-rostocker-rechtsradikalen-sprach-1.3614739

Guten Morgen und vielen Dank für Deine Antwort.

Ja, tatsächlich fanden im Stadtteil "Lichtenhagen" damals Übergriffe statt, in diesem Stadtteil lebe und wohne ich heute.

Heutzutage ist dort alles im Lot. Kaum bis keine Kriminalität, alles sehr angenehm.

1
Schulnote 1 / - 2, weil ...

Man kann solche Vergleiche immer machen, allerdings diente ich als Wehrpflichtiger 1962 in Rostock und fand diese Stadt, nach den schweren Bombenhagel des Zweiten Weltkrieges, schon fast wieder halbwegs original aufgebaut. Es herrschte dort urbanes leben, somit war das schon in Ordnung.

https://asset3.stern.de/producing/2015/2015-10-01-rostock/img/7a.jpg

Guten Morgen,

Einen Vergleich sollte die Umfrage eigentlich nicht darstellen, viel mehr einfach nur eine Umfrage über die Wahrnehmung eben.

Ja, die Stadt wurde tatsächlich wieder schön aufgebaut, aber an einigen Ecken könnte dann doch mal wieder etwas gebaut werden.

1

Was möchtest Du wissen?