Umfangsberechnung: Kleintiergehege

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nun, der Umfang U eines n-Ecks aus n = 18 gleichen Teilstücken der Länge 60 cm beträgt natürlich:

U = 18 * 60 = 1080 cm

Was du aber vermutlich suchst, ist der "Umkreis" eines regelmäßigen n-Ecks der Seitenlänge a, also derjenige Kreis, der durch alle Ecken des n-Ecks verläuft. Dessen Radius R ist:

R = a / ( 2 * sin ( 180 ° / n ) )

Für a = 60 cm und n = 18 ergibt sich damit:

R = 60 / ( 2 * sin ( 180 ° / 18 ) )

= 172,8 cm (gerundet)

Eine kreisförmige Abdeckung dieses 18-Ecks muss also einen Durchmesser von

2 * R = 345,6 cm

haben, um das 18-Eck vollständig abzudecken.

Ganz herzlichen Dank! Klar meinte ich Umkreis. Puh, hatte schon ein schlechtes Gewissen, dass nicht ausrechnen zu können (hab Abi schäm) aber mit Sinus und so... das hätte ich nie rausgekriegt! Dankesehr!!

0
@Neville0561

Naja, um ehrlich zu sein: Die Formel für den Radius hab ich bei Wikipedia abgeschrieben ... :-)

Man kann schließlich nicht alles im Kopf haben, aber man sollte wissen wo es steht.

0

Was möchtest Du wissen?