Umfangreicher Nettorechner?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Versuch mal den Parmentier-Rechner. Der ist Freeware.

Perfekt. Die Onlineversion als solches nicht, aber die Downloads sind genau das, was ich suchte. Tausend Dank.

0

Nettogehalt-Besoldung, wer kann helfen?

Ich habe gerade mal geguckt und festgestellt, dass man als Beamter nicht unbedingt mehr Geld bekommt oder? Zbsp. Als Beamter im mittleren Justizdienst bekommt man 2300€ (laut Besoldungstabelle) und wenn man das nun ins Nettogehalt umrechnet sind das rund 1300€. Rechne ich da falsch? Oder sind die Nettorechner für Beamte im Grunde genommen nichts anderes als die normalen Nettorechner? Weil ich immer dachte, dass ein Beamter am Ende des Monats mehr Geld über hat als ein ‚normaler‘ Arbeitnehmer.

...zur Frage

Sonn/Nacht und Feiertagszuschläge brutto/netto?

Hallo erstmal an alle,
meine Dame hat ihre abrechnung bekommen 58€ Sonn- und 42€ Nachtzuschläge im Monat April.
Sind die zuschläge nicht steuerfrei?
das heißt nettolohn+100€ auf den nettolohn?Er wurde auf den Bruttolohn angerechnet?
z.b 2000 brutto grundlohn
abzüge:z.b 600=1400 netto+100zuschlag=1500 netto und
nicht 2100 bruttoabzüge ca 665=1435 netto
mfg

...zur Frage

Nachtarbeit / dauernachtschicht zuschläge?

Liebe community

Ich arbeite zurzeit von montag bis freitag von 3.00-11.30uhr aber was ich nicht verstehe ist der Unterschied zwischen nachtarbeitzuschlag (20%) und dauernachtschicht(25%). Wie verhalt sich das bekomm ich dann insgesamt einen zuschlag von 45%?

...zur Frage

Sind die Zuschläge ok?

Hallo! Ich habe gestern meinen Vertrag unterschrieben. Werde jetzt nur in Nachtschichten arbeiten. Jetzt frage ich mich ob es mit den Zuschlägen so ist wie es sein sollte. 10% Nachtzuschlag von 23-6 Uhr, 25 Nachtzuschlag an Sonntagen ebenso von 23-6 Uhr. Feiertage 50%. Egal ob Silvester, Weihnachten oder nicht. Was haltet ihr davon? Ah ja ich werde dauerhaft im Nachtdienst eingestellt. Da habe ich gelesen sollte man sogar 30% Nachtzuschlag bekommen? Liebe Grüße und schönen Tag!

...zur Frage

Ist diese All-In Klausel aus dem Arbeitsvertrag rechtsgültig?

Ich habe einen Mustervertrag erhalten, mit dem folgenden Paragraph:

Das vereinbarte Jahresgehalt wird in monatlichen Teilbeträgen von 1/12 der Gesamtsumme abgerechnet. Mit dem vereinbarten Jahresgehalt sind auch alle Nebenleistungen wie Vergütung für gegebenenfalls anfallende Mehrarbeits-/Überstunden innerhalb der Vorgaben des Arbeitszeitgesetzes, Zuschläge sowie Sonn- und Feiertagsentgelt und Weihnachts- und Urlaubsgeld abgegolten. Beginnt oder endet das Dienstverhältnis im Lauf eines Kalenderjahres so beschränkt sich der gesamte Vergütungsanspruch auf einen der Beschäftigungsdauer entsprechenden, anteiligen Anspruch.

Die Anstellung findet in Deutschland statt. Ist dieser Absatz rechtskräftig? Es wurde sich auf einen fixen Bruttobetrag p.a. geeinigt. Zudem ist im Vertrag keine Arbeitszeit angegeben (es handelt sich eigentlich um 37,5h/Woche auf Vertrauensbasis).

...zur Frage

Nettorechner mit userform in vba?

sorry, ich hab zu viele Fragen und bin leider ein VBA-noob, muss aber ein wenig Vorarbeiten, da ich teile vom Kurs verpasse...

aufgabenstellung: einen nettorechner mit userform in vba(excel) erstellen. Ein Textfeld für den bruttowert, ein Beschriftungsfeld für das Ergebnis, ein Button zum Start der Rechnung! Der Prozentwert soll fix sein mit 20%! Anbei auch ein foto

vielen Dank schon jetzt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?