Umfang eines Zahnrads

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

An der Formel ändert sich nichts, das bleibt durchmesser x pi. Du musst nur drauf achten was du für einen umfang haben willst (An den Zahlepitzen, an den Zahnflanken, oder sonstwo) und halt den passenden Durchmesser einsetzen. Da man sowas ja meist berechnet um irgendwas zwischen 2 Zahnrädern zu berechnen musst du da dann den Teilkreisdurchmesser (an den Zahnflanken) nehmen. http://me-lrt.de/schragverzahnte-profilverschobene-getriebestufe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?