Umfang eines Rechteckes/Quadrates anhand des Flächeninhaltes berechnen?

1 Antwort

Selbstverständlich. Quadrat ist A = 2a. Also hast Du die Seitenlänge und die nimmst Du mal vier. So erhältst Du den Umfang. Beim Rechteck nimmst Du die Wurzel aus ab mal 4.

Quatsch Quadrat ist Flächeninhat gleich a zum Quadrat. Wurzel draus erhältst Du a. 4a sind der Umfang. Rechteck stimmt.

0

Was möchtest Du wissen?