Umfang eines Kreises. Wie gehen die Aufgaben?

...komplette Frage anzeigen Aufgabe - (Mathe, Umfang)

3 Antworten

a) Wichtig ist es, die Einheiten gleich zu machen.

Durchmesser:  d=71 cm = 0,71 m

Bei einer Umdrehung wird 1mal der Umfang zurückgelegt.

u = pi*d

u = pi*0,71m

...

Strecke:   s=1 km = 1000 m

Anzahl der Umdrehungen

Strecke = Umdrehungen * Umfang

s = x * u

x = s/u

x = 1000/(pi*0,71)

x = 448,2

Jedes Rad macht rund 448 Umdrehungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zaubermausiii
05.02.2017, 10:02

Genau, das habe ich auch schon herausgefunden. (: 

Bei b), muss ich da jetzt von beiden Rädern den Umfang ausrechnen und dann schauen ob der Umfang des kleinen Rades 1/3 des großen Rades beträgt?

0

a) Umfang ausrechnen und 1km geteilt durch Umfang (gleiche Größe, als z.B. cm/m/km

b) von beiden den Umfang ausrechnen und Umfang groß geteilt durch Umfang klein rechnen

c) 130 km/h in "wie viel km in der minute" umrechnen. Die Zahl durch Radumfang

d) gleiches Schema ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du berechnen willst, wie viele Umdrehungen das Rad macht, brauchst du erstmal den Umfang des Rades. Der Umfang beträgt Durchmesser * 0,5 * PI * 2 sprich einfach Durchmesser * PI. Dann kannst du die Kilometer in cm (1km = 100000cm) umrechnen und musst nur noch die Strecke durch den Umfang teilen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HCS41
05.02.2017, 10:02

??? Musste das mehrfach lesen

"Der Umfang beträgt Durchmesser * 0,5 * PI * 2 "

Umfang  u=2*pi*r     wegen r= 0,5*d     gilt auch u = pi*d

0

Was möchtest Du wissen?