Umfang berechnen bei Angegebenen Werten - Wie mache ich das?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Rechteck a=x und b=x+18

Quadratfläche= 12² = 144

also x•(x+18)=144 Klammer lösen und x mit pq-Formwl lösen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Flächeninhalt des Quadrats:

12cm*12cm=144cm²

Flächeninhalt des Rechtecks:

a*b=144

a=x

b=(x+18)

x*(x+18)=144

x²+18x=144 | -144

x²+18x-144=0

P/Q-Formel:

x1,2=-9 +- Wurzel aus (81+144)

x1=6

x2=-24

-24 macht keinen Sinn, negative Längen werden hier nicht betrachtet.

Die Seitenlänge a ist also 6cm lang

Die Seitenlänge b ist 6+18=24cm lang

Nun die Probe:

144=6*24

Dies stimmt. Die Seitenlänge a ist wirklich 6cm lang.

Umfang des Rechtecks:

2a+2b

2*6cm+2*24cm

12cm+48cm=60cm

Der Umfang des Rechtecks beträgt 60cm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blestor
16.12.2015, 23:55

Wie kommst du bei der PQ Formel auf -9 ? Nicht 9 

P/Q-Formel:

x1,2=-9 +- Wurzel aus (81+144)

x1=6

x2=-24

0

Unterscheiden sich genau um 18 cm ? Der Flächeninhalt ist 12*12 = 144 cm^2 Keine Multiplikation die genau 18 cm Unterschied aufweist kommt auf 144 cm^2 Oder meinst du dass eine Seite des Rechtecks 18 cm lang ist ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jannicklaspie
16.12.2015, 23:26

entschuldige 6×24 ergibt 144. Hab mich verrechnet. Umfang 60 cm

0

Was möchtest Du wissen?