umfang & flächeninhalt berechnen vorgehensweise?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich würde das in ein Dreieck und ein Rechteck zerlegen und dann die beiden Einzelflächen addieren ;)

Zerlege das Schild in Gedanken in ein Rechteck und ein Dreieck.

Flächeninhalt Rechteck: Breite mal Länge

Flächeninhalt Dreieck: Grundlinie mal Höhe des Dreiecks (0,8) durch 2

Für den Umfang musst Du die oberen Umfangslinien erst noch ausrechnen. Funktioniert über den Pythagoras, wenn Du z.B. die rechte Linie nimmst (c), die Höhe des Dreiecks ist a und die halbe Breite des gesamten Teils b, dann den guten c²=a²+b², nach c auflösen und dann alle Linien zusammenrechnen.

den unteren teil kannst du wie ein rechteck berechnen. den oberen teil.. und jetzt kommts.. auch! denn den kannst du in der senkrechten mitte teilen und die beiden entstehenden dreiecke zu einem rechteck zusammen setzen. das sollte als ansatz reichen.

Die roten zahlen an den jeweilligen seiten sind die seitenlängen in metern.

jaaa... - (Schule, Mathematik)

Unterteil das Schild für den Flächeninhalt doch in ein Dreieck und ein Viereck (Rechteck). Dann solltest du es alleine schaffen.

zusammengesetzte Fläche!!!

Unten Rechteck nach L mal B

darüber ein gleichschenkliges Dreieck nach 1/2 g mal h

addieren und fertig

Was möchtest Du wissen?