Umdrehung

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Dir ist ein Denkfehler passiert: Die Umdrehung des Rades wird nicht nach dem Durchmesser, sondern nach dem Umfang des Rades berechnet. Rechne dir den Umfang aus und schau, wie oft dieser in der Strecke, die du vorher in cm umrechnen musst, enthalten ist. Bitte selbst ausrechnen!!

Das Rad ist ein Kreis, also mit dem halben Durchmesser (Radius) den Kreisumfang berechnen und dann 1 km damit teilen

Felixguido 10.02.2010, 19:32

KOrrekt!!DH!!

0

du kannst den Umfang auch mit dem durchmesser berechnen ...

Umfang=Durchmesser mal 3,14 Anzahl von Umdrehungen=Strecke des Rades durch Umfang. 1km = 100000 cm also Umdrehungen=100000 /73,3 * 3,14
Umdrehungen =100000 /230,162 Umdrehungen = 434,47==434

deine antwort würde 4301 Umdrehungen ergeben

quatsch dann würden ja 13, irwas umdrehungen rauskommen !

ah ich habs hab mich bei der kilometer umrechnung in cm vertan danke für die antworten :D mfg

Was möchtest Du wissen?