Umbau in der Umzugsphase?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ihr habt bis zum 31.12. die Wohnung gemietet. 

Ihr müsst keine Unannehmlichkeiten in Kauf nehmen, die dann dem Nachmieter zu gute kommen. Der Umbau ist genau so gut möglich, wenn dieser Nachmieter dann in der Wohnung ist.

Ihr könnt euch ja darauf einigen, dass ihr SOFORT auszieht, wenn ihr eine passende Wohnung gefunden habt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schaffen
11.07.2016, 13:15

Vielen Dank für die Antwort. Nun sehe ich der Sache etwas ruhiger entgegen.

0

Solange das Mietverhältnis läuft, müsst ihr keine Veränderung der Wohnung dulden.

Angenommen, es würden Fenster ausgetausch, neu für alt, müßtet ihr das dulden. Die Veränderung in der Weise, dass eine Balkontür eingebaut wurde, die es vorher nicht gab, dürft ihr verweigern.

(Ein solches Thema haben wir hinter uns. Von daher weiß ich ziemlich rechtssicher Bescheid. Unser Anwalt setzte damals durch, dass Fenster ausgetauscht werden dürfen, jedoch konnte er nicht durchsetzen, dass ein Fenster zu einer zusätzlichen Balkontür umgebaut werden kann.)

Die Vermieterin soll warten. Der Einbau der neuen Tür ist eine Sache von ein paar Stunden und ob das jetzt gemacht wird oder wenn ihr draussen seid, spielt doch dann überhaupt keine Rolle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schaffen
11.07.2016, 13:16

Vielen Dank für die Antwort. Nun sehe ich der Sache etwas ruhiger entgegen.

0

Nun will die Vermieterin Umbaumaßnahmen für den Nachmieter, wahrscheinlich eine Balkontür einbauen lassen nachdem das Vordach in ein Flachdach umgebaut wurde, (keine Reparaturen oder Instandhaltung!!) in unserer Wohnung veranlassen. Muss ich dass in der Restmietzeit hinnehmen?



Das musst Du nicht dulden, sie kann das mal gepflegt nach Ende der Kündigungsfrist machen.

Wenn sie nicht warten will, dann soll sie Euch angemessen entschädigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So einfach kann die Vermieterin sich das nicht machen.....erkundige Dich unter Vorlage Deines Mietvertrages bei einem Mieterschutzverein o.ä. darüber!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schaffen
11.07.2016, 13:16

Vielen Dank für die Antwort. Nun sehe ich der Sache etwas ruhiger entgegen.

0

Was möchtest Du wissen?