Umbau eines alten Kuhstalls / Heuboden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du solltest Dir als 1. einen Architekten Deines Vertrauens suchen; hier bietet sich die jeweilige Architektenkammer an, falls Du keinen Planer kennen solltest. Dieser muß dann eine Nutzungsänderung beantragen, wird mit Dir gemeinsam die Pläne für den Umbau erarbeiten und final beim Amt einreichen.

bauhilfe-forum.de; Epi

Zuerst kontaktierst du mal dein zuständiges Bauamt ob eine Anfrage zur Umnutzung und Ausbau zu Wohnraum Aussicht auf Erfolg hat. Sie sagen dir dann, was du beizubringen hast. Dann suche dir einen Architekten (wenn du so keinen kennst, erkundige dich bei Leuten, die in eurer Gemeinde gebaut haben und frage sie nach den Erfahrungen). 

Dann Bauvoranfrage einreichen lassen , ..... 

Viel Erfolg.

Es muss eine Nutzungsänderung gemacht werden vom Architekt.

Was möchtest Du wissen?