Umbau der Toilettenspülung

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du meinst damit einen Druckspüler. Ich habe das in alten Häusern auch oft umbauen lassen. Es muss halt ein viel geringerer Rohrdurchmesser an das alte, recht dicke Wasserrohr angebracht werden, damit dieses an den neuen Spülkasten angeschlossen werden kann. Die Montage des Spülkastens (mit Wassersparfunktion!) ist eigentlich kein Ding.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die vorhandene Keramik dafür ausgelegt ist, sollte der Umbau kein Problem darstellen.

Gut konstruierte Schüsseln werden allein vom Wasserstrahl sauber, nicht durchdachter Billigkram wird immer nach einem Besen verlangen. Wenn also der Wasserstrahl, der aus der Leitung wahrscheinlich einen höheren Druck hat, auch noch gut verteilt wird und alles mit nimmt, was nicht dahin gehört, kannst Du Dir den Umbau sparen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich ist die veraltete Spülung mit Hebel am Wasserrohr viel sinnvoller, da man die Wasserzufuhr viel besser auf "das erledigte Geschäft" abstimmen kann und man somit nicht unnötig viel Wasser verschwendet. Als Nachteil fallen mir nur die hohe Lautstärke der Spülung und das nicht gerade edle Design ein, wobei ich mir vorstellen könnte, dass man beides noch verbessern könnte. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Spülkasten ist besser, weil eben zu Spülen brauchst du momentan sehr viel Wasser, das aus der Leitung in kurzer Zeit nicht kommen kann !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hoermirzu
30.01.2013, 10:37

Dafür ist der Druck aus der Leitung, je nach Lage, viel höher.

1

Wenn du eine Druckspülung meinst wie z.B. in Gastronomietoiletten ist das ziemlich aufwendig und verbraucht sehr viel Wasser, ein Spülkasten ist besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von binima
30.01.2013, 10:34

Ist der Umbau sehr schwer zu machen ?

0
Kommentar von binima
30.01.2013, 10:34

Ist der Umbau sehr schwer zu machen ?

0

Jedes Klo hat einen Spülkasten!

Bei manchen ist der in der Wand verbaut, bei anderen hängt der vor der Wand und in unserem Gästeklo hängt der sogar noch unter der Decke - mit 'ner Strippe dran....sehr kultig!

Schöner ist sicher die "in der Wand"- Lösung, aber wenn mal was am Spülkasten zu reparieren wäre käme man sicher an einen vor der Wand montierten Kasten besser ran....aber wann geht ein Spülkasten kaputt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von binima
30.01.2013, 11:23

unter der Decke - mit 'ner Strippe dran.

Das ist ja mal genial! Schon dafür eine DH

1

Was möchtest Du wissen?