Umarmung- was bedeutet dies

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn man jemanden etwas besser kennt (also nicht nur bei der Arbeit trifft, sondern evtl. auch so mal was zusammen unternimmt) ist es eigentlich normal, sich zur Begrüßung zu umarmen.

Geschäftspartner umarmt man hierzulande (BRD) sicher nicht, wenn man nicht zusätzlich mit Ihnen befreundet ist. Unter Kollegen ist eine Umarmung schon mal möglich bei gegenseitiger Sympathie, wenn einer sich in einer schwierigen Situation befindet, bei Stress oder auch nur einfach mal so, um dem anderen zu zeigen: ich unterstütze Dich oder bin für Dich da, wenn Du mal "etwas abladen" musst.

Emotionen, es drückt emotionen aus.

Außerdem lebt man dadurch länger, weil es glückshormone "versprüht".

Wenn man dies kurz tut glaube ich zählt das noch als "normale" umarmung. :D

oben steht Arbeitskollegen unten steht Schule..

Nur weil man sich umarmt heißt es nicht, dass man zusammen ist..

Muss nichts bedeuten.

Was möchtest Du wissen?