Umarmen erstes Date?

15 Antworten

Hallo,

hiermal ein kleiner Tipp:

Nicht so viel darüber nachdenken und direkt umarmen bei der Begrüßung, als wäre es völlig normal, was ich auch so empfinde.

Die andere Person wird es positiv wahrnehmen, auch wenn es nicht alle zugeben würden. Man merkt es halt an der Reaktion und wie die Stimmung lockerer und angenehmer wird,... als dieses verkrampft nebeneinander herlaufen und sich den Kopf darüber zu zerbrechen, ob es dem anderen gefallen würde oder nicht.

Siehs doch so, dann kannst du dich voll auf das Gespräch konzentrieren und die andere Person kennenlernen, ohne ständig ein betrückendes Gefühl zu haben

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das würde ich nicht machen an deiner Stelle. Eine Umarmung kommt so rüber, als wenn ihr schon lange miteinander befreundet seid oder als wenn ihr schon in einer Beziehung wärt. Da es jedoch euer erstes Date ist und ihr beide nicht wisst, wie es sich entwickeln wird, könnte eine direkte Umarmung auf einen schüchternen Partner ein wenig aufdringlich wirken. Frage lieber vorher an, ob es für ihn in Ordnung ist. Ansonsten lass es besser sein, da das sonst zu vertraut wirkt.

Wenn das Date super war und "die Chemie stimmt", warum nicht? Allerdings wenn er schüchtern ist, könnte er sich überrumpelt fühlen. Du kannst ihn ja vorher fragen, nur um sicher zugehen, dass er sich dabei nicht unwohl fühlt, denn immerhin ist es ja erst das erste Date.

Aber als Begrüßung beim ersten Date wäre es wohl doch etwas verfrüht, selbst wen man nicht schüchtern ist. Klar ist schon der erste Eindruck ziemlich wichtig, aber den kann man auch mit einer überzogenen Aktion, wie einer Umarmung schon zur Begrüßung beim ersten Date ruinieren.

Du findest also, man ruiniert das Date, weil man eine nette Gäste macht und Zuneigung zeigt?

Wie die Tür aufzuhalten, oder die Jacke abzunehmen...

Durch das vorherige Fragen geht doch die ganze Spannung weg. Wo bleibt dann der Überraschungseffekt... es heißt ja das erste Date soll besonders werden...

Dieses auf "Nummer sicher" gehen hat halt auch iwie einen Selbstschutz, was verständlich ist, aber wenn man in Erinnerung bleiben möchte sollte man nicht wie jeder andere Handeln was genauso gut ein guter Freund sein könnte

Leute traut euch mehr

0

Ja, kannst du machen! Das entspannt die Situation und könnte ihn lockerer machen. :)

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Körpersprache ist, als würde man aus einem Buch lesen :)

Kann auch als unangenehm empfunden werden ...

0
@musicforfun

Vielleicht,... aber er soll ja auch nur in den Arm genommen werden und nicht in den Schwitzkasten 😂

0

I mean. Coronabedingt umarme ich fast nicht mehr... Aber sonst hätte ich das immer gemacht. idR merkt man ja eigentlich ob der Gegenüber das überhaupt möchte oder nicht.

Was möchtest Du wissen?