Um wieviel sekunden reist man während seines lebens in der zeit zurück?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Zunächst mal sind die beiden Sachen "die Zeit vergeht langsamer" und "die Zeit geht rückwärts" nicht identisch. Zudem muss man berücksichtigen, dass die spezielle Relativitätstheorie von "Eigenzeiten" spricht, also von Zeiten, die mit einem Bezugssystem verbunden sind. Es gibt also nicht mehr "die eine Zeit", die überall gleich gilt.

Bei der Annäherung an die Lichtgeschwindigkeit verläuft für den "Reisenden" die Zeit nicht langsamer, der Versatz tritt auf im Vergleich mit dem ruhenden Beobachter. Im Zwillingsparadoxon (das zudem noch an bestimmte Bedingungen geknüpft ist) vergehen (im Wikipedia-Beispiel) für den Erdzwilling 10 Jahre, für den reisenden Zwilling nur 8 Jahre (aber für ihn ging die Zeit nicht langsamer, er war auch nur 8 Jahre unterwegs).

Würde man theoretisch mit Überlichtgeschwindigkeit reisen, würde die Zeit "rückwärts" laufen. Das würde auch die Kausalität umkehren. Jedoch "verhindert" die spez. Relativitätstheorie genau das (auch das Licht selber kann diese Geschwindigkeit nicht überschreiten, nur erreichen).   

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du sagst selber, dass die Zeit für schnell bewegte Objekte langsamer vergeht, als für die Objekte "außerhalb" des Systems.

Heißt, wenn du mit einem Lichtgeschwindigkeitszug fährst, dann wird die Zeit für den Zug und seine Insassen sehr langsam vergehen, für die Außenstehenden in der für sie "normalen" Zeit.

Da ein Zug mit seinen 100-200km/h aber keineswegs in der Nähe der Lichtgeschwindigkeit ist, ist die Zeitdillatation so gering, dass sie auch in 10 Jahren nicht spürbar ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hansebanger123
01.02.2016, 21:48

Ich merke es auch gerade, zurück reisen is natürlich quatsch, meinte eher verlangsamen

0

Man kann gar nicht der Zeit reisen, da Zeit relativ ist. Soll heißen, es existiert nur Gegenwart. Keine Vergangenheit und erst recht keine Zukunft. In die Vergangenheit kann man nicht reisen, da sie fest und unveränderlich ist. Die Zukunft ist in der Gegenwart nicht existent, lediglich als Ansammlung von Wahrscheinlichkeiten. Egal wie schnell du dich bewegst, du kannst nur in der Gegenwart bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast schon recht, dass durch schnelles Bewegen die Zeit langsamer vergeht. Allerdings ist das so minimal, dass du selbst bei lebenslangem Sprinten nicht mal eine Minute weniger alterst ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle 34 Monate tritt der sog. Gau'scher Effekt ein. Der bewirkt, das man um eine Femtosekunde nach vorne und dann direkt wieder nach hinten in der Zeit verschoben. In einer Femtosekunde bewegt sich Licht keinen Mikrometer nach vorne, deshalb spürst du davon nicht. 

Hoffe ich konnte dir weiterhelfen bei deiner Aussage!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derkiesi
02.02.2016, 03:04

Quatsch, aber lustig :-)

0
Kommentar von derkiesi
02.02.2016, 03:14

keinen Mikrometer, aber fast 300 nanometer in einer Femtosekunde!

das ist doch auch schon mal was, oder?  :-)

0

Frag mal am besten jemanden, der sich mit Physik auskennt also (falls du noch zur Schule gehst) deinen Physik Lehrer oder einen Physikprofessor. Wenn es dir wirklich wichtig ist, hindert dich nichts, mal in eine Uni zu gehen und mal einen Professor abzufangen oder vielleicht auch einen Termin mit ihm im Vorraus abzuklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hmmm interessante Theorie ...

andere Theorie: Wenn die Zeit für dich nur langsamer vergeht, warum solltest du dann zurück reisen? dann reist du nur langsamer vor ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also zurück reisen tut man nicht aber sie kann langsamer vergehen

man hat mal 2 atom uhren gehabt beide waren gleich eingestellte eine flog im flugzeug die andere blieb auf die erde und ich glaub es war die im flugzeug hat ein paar zeiteinheiten weniger ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jedes Jahr reist du 1 Stunde zurück und eine Stunde vor ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube in der Zeit zurückreisen ist falsch. Es hat etwas mit der Raumzeit zu tun, genaueres musst du googlen sry.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?