Um wieviel Grad hat sich die Welt erwärmt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich glaub das ist alles Panikmache damit die leute in teure erneuerbare Energien investieren. Es gab auch schon Eiszeiten und darüber redet kaum jemand in dem Bezug.

Die Temperatur-Erhöhung wirkt sich nicht auf alle Gegenden der Erde gleichermaßen aus. Nur die durchschnittliche Temeperatur heranzuziehen sagt nicht viel. Mancherorts in Südafrika z.B. sind schon ganze Seen ausgetrochnet, bei uns ist die durch das generell gemäßigte Klima weit weniger zu spüren. Wir sind bald bei einem ganzen Grad Erwärmung. Und Panikmache ist durchaus auch angezeigt, denn noch nie in der Geschichte der Erde ist die Temperatur in so kurzer Zeit gestiegen, sodass der Natur keine Zeit bleibt sich anzupassen. Nur andersherum, also Kälteperioden, sind bisweilen recht schnell eingetreten. ib

Ich bin mir absolut nicht sicher, aber ich meine wir stehen ungefähr bei 0,8°C+. Letztens war erst in den Nachrichten, dass wir mehr Co²-Ausstoß hatten, als letztes Jahr. Wissenschaftler warnen davor, dass sich die Welt bei 2,0°C+ Erwärmung deutlich verändern wird und die Konsequenzen nicht vorstellbar sind.

um 0,8°C und das ist keine klimakathastrophe und liegt nicht am menschen wie man selbst bei disney (ice age) sehen kann gibt es einfach kältere und wärmere zeitalter

1 grad wenn es so weiter laeuft pro 100 jahre

  • 0,8 Grad

Habe die Doku auch letzte Woche gesehen, erschreckend ....

Was möchtest Du wissen?