um wie viele tage kann sich regel verspäten?

12 Antworten

Gerade am Anfang sind Verzögerungen völlig normal und es gibt üblicherweise keinen Grund zur Sorge.

Dein Körper muss ja erst mal lernen, den Zyklus zu regulieren, da kann es von Menstruationsblutung zu Menstruationsblutung schon mal zu größeren Abständen kommen.

Es gibt jedenfalls keine Norm, nach wie vielen Tagen wieder eine Blutung kommen soll.

Es ist ja so, dass erstmal eine Eizelle heranreifen muss, diese dann freigegeben wird ("Eisprung") und nach rund zwei Wochen setzt die Menstruationsblutung ein. Zu Anfang kommt es aber oft vor, dass die Eireifung länger braucht, unter Umständen auch mal abbricht und von vorn beginnt und dann auch die Zeit zwischen Eisprung und Menstruation verkürzt ist.

Das reguliert der Körper dann nach und nach ein, sodass du bald einen mehr oder weniger regelmäßigen Zyklus haben wirst.

Man sollte sich allerdings grundsätzlich von der Vorstellung verabschieden, dass ein Zyklus immer 28 Tage lang ist/sein muss und nicht/nur geringfügig schwanken sollte.

Das ist vielleicht im Biolehrbuch so, in der Realität sieht das aber ganz anders aus.

Da kann der Zyklus auch bei gesunden Frauen, die schon einen eingespielten Zyklus haben immer wieder mal größere Schwankungen aufweisen. Nur sehr wenige Frauen haben einen Zyklus, der in seiner Länge um drei Tage oder weniger innerhalb eines Jahres schwankt. Bei den meisten Frauen sind die Schwankungen größer und auch die Zyklen sind meist länger oder etwas kürzer als 28 Tage.

Hab einfach Geduld, dein Körper steckt gerade mitten in einer großen Umstellungsphase, da läuft einiges noch nicht ganz rund. Das wird sich aber in den nächsten Jahren ändern.

LG

die kann sich in deinem Alter ewig verspäten. Meine Schwester hatte dass manchmal sich die Regel um 3 Monate verschoben hat. Sei einfach froh über jeden Tag den du länger "frei" hast :)

Das kann in den ersten Zeit Monate dauern, bis die nächste kommt. Wenn nach einem halben Jahr nichts mehr kommt, mal zum Arzt gehen. Eine Woche ist aber mit elf Jahren noch gar nichts.

Wann bekomme ich endlich meine erste Regel?

Bin 13 einhalb und habe seit ca. 1-1,5 Jahren Weissfluss. Eine weiblichere Figur habe ich auch schon, aber ich habe gehört, dass man erst einen Wachstumsschub vor der ersten Regel bekommt. Stimmt das??? Und wann habt ihr eure erste Regel bekommen???? DANKE im Voraus!!! :-*

...zur Frage

Kondom abhanden gekommen kurz vor regel - Schwanger?

Also, ich habe gestern mit einem Jungen geschlafen, da es mit kondom irgendwie nicht funktioniert hat und es immer abgerutscht ist, haben wir irgendwann ohne weiter gemacht, allerdings nicht sonderlich lange und er ist nicht in mir gekommen. Ich habe ihm dann noch einen geblasen, dann ist er erst ordentlich gekommen. Ich stehe kurz vor meiner Regel, also ich merke das schon und sie ist bereits etwas im Verzug (das kann allerdings nicht am sex liegen) Eigentlich wird man ja nur so ca 9-11 Tage nach der Regel schwanger und nicht davor oder? Ich danke euch schon mal im Vorraus.

...zur Frage

Was hat es sich mit der 183-Tage-Regel auf sich?

Was heißt man muss die 183-Tage-Regel einhalten, wenn man auswandern möchte?

...zur Frage

Nach einnahme von duphaston regel bekommen?

Ich habe mit duphaston anfangen müssen (wegen starken Regelschmerzen und Regulation), hab ich dann auch, habe die tablette aber nur 1x genommen weil ich sie dann die folgenden Tage entweder vergesssen hab bzw ich die nicht bei mir hatte. Jetzt sind 5 Tage vergangen und hab plötzlich die Regel, wobei ich die erst in genau 2 wochen bekommen sollte, was jetzt xD •••UPSI••• 😁

Bin nicht in meinem Heimatland, also Frauenarzt mal weggestrichen..

Soll ich duphaston jetzt dann wieder weggerechnet von regelanfang die 14 tage später oder wie jz 😶 ich glaub ich hab mein körper durcheinander gebracht 😅 hat jemand Ahnung bzw ist unter euch ein Spezialist ^^

Lg und ein Frohes Neues!

...zur Frage

Kann eine Regelblutung sich durch "Dolormin für Frauen" verspäten?

Hallo, ich habe immer sehr starke Regelschmerzen, deshalb bin ich zur Apotheke und habe mir "Dolormin für Frauen" geholt, der Apotheker meinte, dass ich die Tabletten nehmen soll, bevor ich meine Tage habe, damit die Schmerzen gar nicht erst auftreten. Also habe ich sie an dem Tag genommen, an dem ich meine Tage hätte bekommen sollen. Nun bin ich aber schon seit 5 Tagen überfällig. Kann es etwas mit der Einnahme der Tablette zutun haben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?