Um wie viel V darf ich meinen cpu übertakten?

5 Antworten

Meine "Antwort" ist nur eine kleine Anmerkung bezüglich der Frage, denn diese wurde bereits von den anderen Beantwortet.

Du vergleichst in der Frage Äpfel mit Birnen, wenn du von einem Takt im Sinne von Übertakten sprichst, geht es hier um Herz oder im Pc bereich eher MHz oder GHz.

Die Einheit V bezieht sich aber nur auf eine Spannung und damit vermutlich auf die Kernspannung der CPU.

Die Möglichen Fragen wären also:

Auf wie viel V darf ich die Kernspannung erhöhen.

oder

Um wie viel MHz darf ich meine CPU übertakten.

In dem Fall ist es eigentlich klar worauf du hinaus willst, aber bei Komplizierteren Fragen kann so etwas schnell zu Antworten führen die dich vielleicht gar nicht interessieren weil du die Frage anders gemeint hast, als es die Nutzer aufgefasst haben...

Und jetzt doch noch kurz auf die Frage, die Kernspannung hat  wenig mit der Geschwindigkeit des Systems zu tun sondern hier gehts hauptsächlich um die Stabilität.

Wenn dein System instabil läuft dann kann das daran liegen dass deine Kernspannung zu niedrig ist.

Generell sollte die Kernspannung möglichst niedrig gehalten werden damit verminderst du die Wärmeabgabe der CPU.

Wenn dein PC schneller werden soll musst du entweder direkt am FSB Takt oder am CPU Multiplikator schrauben und somit die CPU übertakten. Das macht das System schneller führt aber zu höherer Wärmeabgabe, der Anstieg ist aber hier bei weitem nicht so hoch wie bei der Spannung.

Als Faustregel gilt die Wärmeabgabe geht Quadratisch mit der Spannung aber nur linear mit der Frequenz.

Es kann aber sein dass du durch die höhere Taktfrequenz eine höhere Kernspannung benötigst damit dein System stabil ist.

also ich habe gehört die spannung darf man so hoch regel wie dein pc es verträgt iich habe gerade meine V von 1.085 auf 1.240 geschraubt ich habe auch eine wasserkühlung deswegen mache ich das ja auch und mine cpu leuft auf 4.5 ghz ich lass das jetzt so und schau was die temoerratur sagt und ob er amstürtzt aber ich habe prime schon seit 1-2 stunden am laufen und es geht bis jetzt bei 4.6 stürzt es nach ca 5 min ab der eine mann hat oben einen link gepostet das so ein profi meint für 24/7 betrieb ca 1.250 gehen reicht mein pc is am tag 10-18 stunden an ich versuche es mal so und lass das temperatur ist bis jetzt noch nicht wirklich auf 60grad eher noch 50-59 

0
@lMartinl

Ja Grundsätzlich darfst du die Spannung so weit hoch drehen wie es dein PC verträgt, höhere Spannung bedeutet aber auch höhere CPU Temperatur.

Somit bedeutet eine höhere Spannung geringeren Spielraum bei der Übertaktung, das begrenzende ist in beiden Fällen die CPU Temperatur. (Außer in Extremfällen, da wirds dann schon mit der Hardware eng)

Wenn du also Wert drauf legst, dass deine CPU schön kühl bleibt, dann so weit wie möglich runter mit der Kernspannung, aber eben nur so weit wie dein System stabil bleibt.

0

Moin Martin,

60 Volt kann schlecht sein, dann wäre dein PC schon längst ein Haufen Asche xD

Guckst Du hier : http://extreme.pcgameshardware.de/overclocking-prozessoren/277031-howto-intel-haswell-oc-guide-inkl-haswell-cpu-oc-liste.html

Für 24/7 werden maximal 1,25 Volt Vcore empfohlen, wie er sich bei 1,3 oder 1,35 Volt verhält, musst Du testen (Prime).

Grüße aussem Pott

Jimi

hat

ich hatte ihn gerade auf 70V mehr und 4.4 ghz jetzt habe ich ihn auf 4.3ghz und 40V mehr so ok ?? oder kann ich noch höher gehen 

 

0
@lMartinl

Du kannst mit den 40 oder 70 Volt unmöglich die Vcore meinen.

Guck dir mal den Link an, den ich gepostet habe.

0
@JimiGatton

ja sorry ich habe das was vergessen xd 0.070 bzw kann ich vlt sogar bis 0.090 gehen ?? xD ich bin ech dumm 

0

Wenn das Vcore ist, kannst du so hoch gehen wie dir bereits oben gesagt wurde.

0
@LuxLight3300

ok ich bin gerade  auf genau 1.200 und 4.5ghz ich schau jetzt erst mal wie es lauft mit prime und dann mal schauen auf jeden fall noch ne frage saugt das viel strom also reicht mein 530 watt netzteil ?? xD dumme frage aber ich weiß es ech nicht ist mein erstes mal übertakten 

0
@lMartinl

ich hab hald ein viedeo von pc mate gesehen der hatt gesagt mann kan biszu 70 grad gehen mit V dan ist es ok mann muss nich so hoch gehen ich habe jetzt 1.240 V und 4.6 ghz ich lass das jetzt so und schau mal was pasiert 

0
@lMartinl

1,25 Volt sind 24/7 kein Problem für deinen i7, und 70! Grad sind unter Prime noch kühl.

Selbst 80° Grad sind noch kein Problem, nur viel wärmer sollte er unter Prime nicht werden ;-)

Beim zocken später wird die Karre sowieso nie so heiss, wie unter Prime.

0

Ich habe mal einen FX 8350 unter Trockeneis auf 7Ghz gebracht mit 1,75 VCore^^

ahahah ja ich hab schon gehört amd kann man supper übertakkten aber hitze is ein problem 

0
@lMartinl

Deswegen Trockeneis, aber es sollte jeden klar sein das das kein Dauer Zustand ist.

0
@wwwnutzer111

jaja es gibt ne grenze für normal betrieb und ne grenze für 24/7 und das was du da machst ist wie auf wettbewerben wo man testet wer höher kommt 

0

Welches Buch soll ich lesen um meine Informatik-Kenntnisse zu verbessern?

von Computern an sich (Geschichte + Funktionsweise) weiß ich mittlerweile mehr als genug, jedoch bin ich auch hier für vorschläge offen

ich meine eher

  • (Computer)-Netzwerkysteme
  • Serversystem (alle Serverarten die es so gibt)
  • Frage: Wieso gibt es nicht eine Programmiersprache, an der seit jeher rumgeschraubt wird, warum gibt es tausende und warum werden in verschiedensten bereichen immer typischer weise die immer gleichen sprachen verwendet --> warum C++ für das, warum C# für dies usw.
  • nochmal zum ersten, den comutern an sich, ich weiß wie gesagt schon sehr viel, aber wie ein chip (cpu) im detail funktioniert, also wie genau er eine prgrammiersprache mit seinem befehlssatz usw interpretiert etc das ist mir noch nicht so ganz klar.
  • wie genau werden cpu's gebaut, dass da zig millarden transistoren draufpassen und wer hat das erfunden? --> meines wissens nach brachte intel den ersten prozessor raus, der programme von externen speichern ausführen konnte. wie also konnten das andere firmen wie amd z.b. dann einfach so übernehmen, intel hat doch bestimmt nichts an infos rausgerückt.

ihr dürft ruhig gnadenlos in die tiefe gehen, mir egal, ich will es ja wissen

...zur Frage

CPU übertakten illegal?

Wolte am Wochenende meine CPU übertakten. Jetzt hat mir ein Freund gesagt, dass das illegal ist, weil man den Hersteller der CPU betrügt. Er meinte zudem dass Ich die CPU wieder auf normale Taktraten stellen solle.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Intel Atome n450 übertakten?

Hallo ich wollte wissen ob einer von euch ein Programm kennt mit dem ich diese Cpu übertakten kann, ja ich weiß die Cpu ist eig nicht zum übertakten gedacht aber ich möchte es trzd tun. Auch wenn es nur 0,2 mhz sind. Hab eig jedes Programm probiert das ich kenne setfsb intel overclock und weitere. Bitte eine antwort.

...zur Frage

Sollte man auch die Northbridge übertakten wenn man die CPU übertaktet?

Wenn ich meine CPU mit dem Multiplilkator übertakte sollte ich dann auch die Northbridge übertakten oder hat das nichts damit zu tun ?

...zur Frage

CPU im BIOS übertakten nicht möglich

Ich wollte meine CPU (Intel Core i5 650) über das BIOS (hab ein MS-7616 Mainboard) übertakten, doch ich kann es nicht höher als den Standardtakt schrauben da es anscheinend ein Maximum gibt (alles auf dem bild und die 24 geht nicht höher (nur tiefer) oben steht eh dass das das maximale ist). Das wundert mich aber weil ich meine CPU nie übertaktet hab und allgemein das es ein fixes limit gibt das ich nicht überschreiten darf hab ich so auch noch nicht wirklich wo gesehen (wollte eigentlich von 3.2 ghz auf 3.5 ghz übertakten). Von der Kühlung würde alles passen hab bei volllast (mit prime95, also bei einem langem zeitraum cpu auf 100% ausgelastet) zirka 50 grad. Also kann ich dieses Limit irgendwie erhöhen oder so? Und wenn ja, wie?

...zur Frage

Was ist der schnellste CPU der Welt?

Frage steht oben :D

Ich hatte mir darüber gedanken gemacht und dachte, dass es der i7 3960X ist... stimmt das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?