Um wie viel Grad sollte man die Temp. nachts und bei Abwesenheit absenken, ohne das Wände auskühlen

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

16 grad raumtemperatur bitte nicht unterschreiten. dabei sind sicher 2 aspekte zu sehen. erstens benötigt die heizung weniger energie, um von der sogenannten nachtabsenkung (16 grad) auf zimmertemperatur zu kommen, da auch die wände nicht so stark auskühlen, also uneffizient. zweitens besteht bei weiterer temperaturabsenkung die gefahr der taupunktunterschreitung. bei einer bestimmten temperaturdifferenz zwischen luft und z.b. wand schlägt sich feuchtigkeit aus der raumluft nieder. vergleichbar mit dem beschlagen einer brille bei temperaturwechsel. die folge sind schimmel- und bakterienbildung. auch elktronische geräte reagieren sehr sensibel auf zu schnelle temperaturschwankungen. daher sollen sie erst nach einer gewissen aklimatisierung in betrieb genommen werden.

Kommt darauf an.

Vom Energieverbrauch her ist es am günstigsten, die Heizung 1-2 Stunden vor dem InsBettGehen komplett abzustellen. Musst dann halt ausprobieren, wann sie morgens wieder angeschaltet werden muss, damit Du die gewünschte Temperatur zum Bad hast.

Das Einzige, was Dir passieren kann, ist, dass - vor allem wenn die Wärmedämmung nicht optimal ist - die Wände feucht werden und schimmeln. Dagegen hilft a) eine dezentrale Lüftung mit Wärmerückgewinnung (Bayernlüfter, Ökolüfter), b) vor dem Abstellen 5 Minuten stoßlüften.

Einfrieren wird Dir normalerweise über Nacht nichts.

Ich habe ein Thermometer im Schlafzimmer, das ist immer der kühlste Raum bei uns! Und sobald da die Temperatur über 18 Grad steigt, mache ich die Heizungen in der ganzen Wohnung aus! Und wir brauchten die letzten 2 Wochen auch nicht mehr einschalten!

Unsere Heizung macht automatisch 5 ° weniger nachts. Aber es ist doch jetzt gar nicht mehr so kalt, dass man eine Heizung anhat, bzw. Wände richtig auskühlen.

kommt auf die wand an.. meine Wand erhitzt sich gar nicht erst.. daher ist ab April die Heizung komplett aus!

Was möchtest Du wissen?