um welche steuern muss ich mich kümmern (einzelunternehmer)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die USt Voranmeldung muss ich ja monatlich machen, ist das dann das erste worum ich mich kümmern muss?

Ja, weil Finanzämter hier auf Unstimmigkeiten extrem allergisch reagieren.

funktioniert das dann über Elster?

Über Elster kann die UStVA eingereicht werden.

werde mir bald einen Steuerberater holen wenn es sich finanziell lohnt,
aber bis dahin würde mich über antworten oder sonstige tipps freuen :)

Nein das ist eine schwachsinnige Idee zu warten, denn die Beraterkosten sind als Betriebsausgaben abzugsfähig und wie ich bereits sagte sind Finanzämter unkulant bei Fehlern in der UStVA.

Die Zeit die du mit Buchführung etc. verbringst kannst du stattdessen in dein Geschäft investieren. Glaub mir ein Steuerberater ist meist günstiger als keiner.

Auf den ersten Blick fallen mir hier die Einkommenssteuer und die Umsatztsteuer ein.

Dann kommt mir die Gewerbesteuer in den Sinn, die ab einem gewissen Gewerbertrag fällig wird.

Wenn Du Mitarbeiter hast, käme dann noch die Lohnsteuer ins Spiel.

Um die Umsatzsteuer und die Einkommensteuer Fragen würde ich mich als erstes kümmern. Wenn man keine Ahnung hat, ist es meines Erachtens schon gut, wenn jemand der sich damit auskennt hilft.

Viel Erfolg mit dem Shop.

werde mir bald einen Steuerberater holen wenn es sich finanziell lohnt

Bei deinem Nichtwissen brauchst du von Anfang an einen Steuerberater.

Was möchtest Du wissen?