Um was geht es im Buch Andorra von Frisch? :)

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Drama handelt von Andri, einem jungen Mann, der von seinem Vater unehelich mit einer Ausländerin gezeugt wurde und deshalb von ihm als jüdischer Pflegesohn ausgegeben wird. Die Bewohner Andorras begegnen Andri permanent mit Vorurteilen, so dass er, selbst nachdem er seine wahre Herkunft erfahren hat, an der ihm zugewiesenen jüdischen Identität festhält. Es folgt seine Ermordung durch ein rassistisches Nachbarvolk. Nachdem die Andorraner alles geschehen ließen, rechtfertigen sie ihr Fehlverhalten und ihre Feigheit vor dem Publikum und leugnen ihre Schuld.

danke für die vernünftige antwort (:

0

Wie lernt man für eine Charakterisierung?

Wie lernt man am besten für eine Chrakterisierung, zum Buch Andorra (von Max Frisch) ?

...zur Frage

Wie kann man die Charaktere aus Andorra Charakterisieren?

Hi Leute ich habe bald realschulprüfungen und wir haben das buch Andorra von max frisch und ich werde aus den Personen nicht schlau. (was sie wiederspiegeln sollen was sie für Personen sind...) Kann mir jemand behilflich sein, der das buch gut kennt? Danke im Vorraus :)

...zur Frage

Klassenarbeit über Max Frisch's Andorra?

Hi :D

Wir schreiben schon morgen eine Klassenarbeit in Deutsch über das Buch Andorra von Max Frisch. Ich bin gerade dabei, das Ganze nochmals zu lesen und würde gerne wissen, was wichtige Stellen im Buch sind, die man in einer Klassenarbeit beispielsweise analysieren könnte.

Im Unterricht hatten wir bereits den Streit Andri's mit dem Tischler, um die Verwechslung zweier Stühle und das Gespräch Andri's mit dem Pater.

In der Arbeit sollen wir nur EINEN TEXTAUSSCHNITT bekommen, also wenigee als 2 Seiten.

Wären sehr cool wenn mir jemand helfen könnte :3

...zur Frage

Warum ist die Schweiz quasi nie in einen Krieg verwickelt?

Um die Schweiz wird ja immer Abstand genommen (z.B. im 2. Weltkrieg). Und ansonsten gilt sie als neutral (auch der Vergleich in New Moon - Bis(s) zur Mittagsstunde). Max Frisch´ "Andorra" passt in der Hinsicht wunderbar in das Bild der Schweiz, selbst wenn der Autor in einem Kommentar zum Buch erwähnt, dass damit ein Modell des Antisemitismus gemeint ist. Und im Buch haben viele Andorraner Angst, von den Schwarzen (die Nazionalsozialisten aus Deutschland - mal interpretiert) angegriffen zu werden, meinen aber ihre Unschuld sei ihre Waffe und keiner könnte einen Kleinstaat ohne richtigen Grund angreifen. Andorra/Schweiz hält sich aus allem raus (z.B. EU).

Warum?

...zur Frage

Gibt es das Buch "Andorra" von Max Frisch auch in anderen Sprachen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?