Um was für einen Jungvogel handelt es sich hier?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Vogel auf dem Bild sieht schon sehr nach Star aus. Aber festlegen würde ich mich da nicht. Hab auch mal ein Starenjunges gefangen, welches flügge war, aber noch nicht fliegen konnte (Ästling) und es hat ein ziemlich ohrenbetäubendes, schnarrendes Schreien von sich gegeben. Deine Beschreibung klingt so ähnlich. Wasseramseln haben eine andere Körperhaltung und Körperform.

http://blog.canoncam.de/blog1.php/2013/05/05/wasseramsel-nachwuchs-junge-fluegge-verlassen

Ich würde annehmen, dass der Zwischenfall für die Vogeleltern zwar für viel Aufregung sorgt, aber der Ästling später weitergefüttert wird, wenn die Gefahr vorüber ist. Vor allem, weil der Ästling, wie du schreibst, recht agil und flink war, wird er früher oder später wieder nach Futter betteln. Und dem Bettelruf werden sich die Vogeleltern nicht entziehen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sagen, es ist eine junge Wasseramsel. Das ist ganz normal, dass sie im Wasser auf einem Stein stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könnte eine Wasseramsel,Bachdrossel,ect....zu b)...Vogelarten nehmen ihre Jungen wieder an wenn sie in menschenhände waren bzw. wenn sie merken das der Mensch geholfen hat. Tiere sind nicht dumm. Nur bei anderen Wildtieren wie Rehe ist es anders. Wenn die Mensch riechen auf dem Kitz dann lassen sie es allein..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?