Um was für einen Aufgabentyp handelt es sich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

die A13 ist eine Aufgabe zu Algebra. Du musst da die Gleichung nach Alpha, bzw. x auflösen. Am besten machst du das, indem du das cos^2(x) mit 1-sin^2(x) ersetzt (da sin^2(x)+cos^2(x)=1) und die Gleichung so vereinfachst, dass sin^2(x) auf der linken Seite alleine steht.

Du hast dann sin^2(x)=0,75. Dann die Wurzel ziehen und arcsin machen. Beachte, dass es mehrere Lösungen im gefragten Bereich gibt. 

Du erhälst als Lösungen -1,05; 1,05; 2,09; 4,19 . Da jedoch nur der Bereich von 0 bis 2Pi gefragt waren, sind die letzten 3 Ergebnisse deine gesuchten Lösungen.

Die A14 hat nichts mit Vektoren zu tun, es ist der Binomialkoeffizient, geht also eher in Richtung Stochastik.

6*(n über 2)=16*(n über 1)+ 14 .

Wir müssen nun das (n über 2) und (n über 1) vereinfachen.

Erst das (n über 2):

(n über k) ist n!/(k!*(n-k)!) , demnach ist

(n über 2)=n!/(2!*(n-2)!)=n!/(2*(n-2)!)=1/2*(n!/(n-2)!)=1/2*n*(n-1)

Jetzt das (n über 1):

das ist automatisch n, da n!/(1!*(n-1)!)=n!/(n-1)!=n

Insgesamt erhalten wir:

6*1/2*n*(n-1)=16*n+14, bzw. 3n*(n-1)=16n+14 .

Ab jetzt einfach die Klammern auflösen, alles auf eine Seite bringen und die pq-Formel anwenden. Du erhälst für n die Lösungen 7 und -2/3

Hoffe, dass es hilfreich war. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mirabellina
27.05.2016, 07:05

werde mir das heute sobald ich zuhause bin anschauen ! danke viel mal :)

0

Bei der ersten Aufgabe sind die Quadrate auf jeden Fall verdächtig. Das erinnert doch schwer an

sin^2(x) + cos^2(x) = 1

Schonmal eingesetzt? Dann wird's sicher easy.

Das zwote Ding wird kein Vektor sein -- Vector + Skalar (14) ergibt ja keinen Sinn. Sieht mir ganz nach Binomialkoeffizient aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mirabellina
26.05.2016, 06:55

ja das macht sinn danke (: aber konnte es trotzdem nicht lösen 😭

0

A14 handelt vom Binomialkoeffizienten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?