Um was für eine Spinne handelt es sich?

...komplette Frage anzeigen Spinne - (Spinne, Spinnenart)

5 Antworten

Hallo Markus.

Das ist eine zugewanderte Spinne aus dem Süden. Die Wolfsspinne Zoropsis spinimana. In der von dir beschriebenen Grösse kann sie beissen und durchdringt auch die Haut Ist zwar nicht gefährlich, aber tut halt etwas zwicken ;-)

http://wiki.eu-arachnida.de/index.php?title=Zoropsis_spinimana

Man beachte die markante Zeichnung auf dem Prosoma. (Kopfbrustteil) Ganz eindeutig

sachlich123 03.09.2013, 18:20

Kleine Korrektur meinerseits: Nur eine wolfsspinnenartige Jagdspinne, keine echte Wolfsspinne.

0

Ich hätte jetzt als Laie eine Winkel- oder Wolfsspinne vermutet. Naja, da ich meinen Würge- und Ekelreflex unterdrücken muss, habe ich auch nicht eine detaillierte Sicht auf das Wesentliche :D

Das müsste von der Art her eine Wolfspinne sein.

Sieht für mich wie eine Waldwolfsspinne aus (Pardosa lugubris), die Art ist in ganz Mitteleuropa weit verbreitet und kommt nicht nur in Wäldern vor, sondern auch an Wegrändern und in Häusern.

LG Salty1

moin,das dürfte eine kreuzspinne sein,es gibt verschiedene arten,für menschen,wie alle einheimischen spinnenarten sehr gefährlich,sie springt den menschen an,und tötet ihn in sekundenbruchteilen durch einen biss in die kehle,ach nee,doch nicht,u.a.für den menschen harmlos, by

mglenewinkel 03.09.2013, 11:08

mir ist bewusst, das es keine wirklich für Menschen gefährlichen Arten in Deutschland beheimatet sind.

Mich interessiert die Art allerdings.

0
Lynx77 03.09.2013, 11:15
@mglenewinkel

Für eine Kreuzspinne ist der Hinterleib im Kontrast zum vorderen Bereich auch viel zu klein, oder irre ich mich?

1
poliei 03.09.2013, 11:17
@Lynx77

ja,ein bisschen mager sieht sie schon aus

1

Was möchtest Du wissen?