Um Musik (mp3-datein) zu brennen , welche Rohlinge braucht man? <Audio-CD, aber welche?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich habe nicht sehr viel erfahrung da ich nur eine hand voll CD´s fürs auto gebrannt habe aber die Grundsätze der Datenverwaltung kenne ich und ich versuche mal es daher zu leiten.

Die DC an sich ist egal. Höherwertige sind leichter zu beschreiben bzw. halten höhere geschwindigkeiten aus.

Es kommt eher auf die Art des Radios an der Sie abspielen sollte.

Es gibt zwei arten Audio auf CD´s zu brennen.

In Spuren und in Daten.

Spuren kann jeder 08 15 Radio lesen. Daten können nur Radios lesen die mit dateisystemen zurecht kommen. (Meistens wird einfach MP3 angegeben)

Und manche Anlagen und Radios wollen Spezielle Audio CD´s.
Der unterschied ist das es eine Audio CD mehr kostet weil da bereits Lizenzgebühren im Preis eingerechnet sind. (GEMA)
Welche Radios das sind weis ich nicht und ob das irgendo angegeben ist auch nicht.

Die Rohlinge sind egal. Ich würde aber die "normalen" nehmen (glaub 700MB?) - also nicht die überlängen. zumindest hatten meine radios da oft probleme damit (is allerdings auch schon bissl her, mittlerweile hab ich überall usb).

ansonsten musste des ganze als audio-cd brennen und die session abschließen. (alternativ kannst auch ne datendisc brennen, falls dein radio mp3fähig is, diese muss aber auch abgeschlossen sein).

Vollkommen egal.

MP3 ist ein Datenformat welches von jedem MP3 fähigen Medium gelesen werden kann. Also im Prinzip egal obs auf CDR, DVDR, BluRay-R oder gar USB Stick packst. Wichtig ist, dass dein abspieler kann was Du nutzt.

DVD-R kann nicht gelesen werden vonnem normalem Autoradio (mit CD Support).

Audio-CDs nur nur teurer, aber nicht besser.

Ganz normale (billige) CD-Rohlinge

normale Rohlinge,dann als Daten CD brennen, kann dein Radio mp3 lesen ?


ja, aber sollte eine cd sein.

0

Was möchtest Du wissen?