Um eine schiefe Asymptote zu erhalten, muss der Nennergrad einer rationalen Funktion oder der Zähler grad um 1 größer sein als der andre Grad?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

 Korrektamente

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für eine schiefe Asymptote muss der Zähler die größere Potenz haben (wenn du im Kopf kürzt würdest du eine Funktion in Richtung y= mx rauskriegen).

Bei einem größeren Nenner ist die Tendenz immer gegen 0.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?