Um die Mittagszeit Samstags immer Sirenen?!?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jeden Samstag um 12 Uhr werden die Sirenen gestartet um die Funktion zu prüfen.

Wenn das vor einer Woche funktioniert hat, wird es ganz wahrscheinlich auch nächste Woche funktionieren, oder? Muss es jede Woche sein??? Wir wohnen auch neben der Feuerwehr... :-S

0
@Emese

Dann sei mal froh,dass es nicht täglich geprüft wird.Du weißt doch selber,wie überraschend etwas kaputt gehen kann.Viele Dinge gehen auch kaputt,weil sie eben nicht genutzt werden,wie Sirenen zB.Die müssen ab und an auch laufen,weil sie sich sonst "kaputt stehen".

0

Bei mir hat eine Sirene gerade um 18 Uhr gestartet aber wieso so spät ?

0

In den meisten Gegenden wird die Feuerwehr heute über Funkmelder alarmiert, das bekommt die Allgemeinheit nicht mit. in gegenden wo noch über Sirene alarmiert wird, wird auch einmal in der Woche ein Probealarm durchgeführt. Der kann Samstags um 12 Uhr sein. Bei uns ist er Montags um 18 Uhr. das ist überall unterschiedlich.

das ist die sirene der feuerwehr. Da wird getestet ob alle alarmierungssysteme noch funktionieren.

4-mal Sirene? Was bedeutet das?

Gerade eben war bei uns 4-mal Sirene. Der Alarm ging ca. 1 Minute insgesamt! Weiß jemand was 4-mal bedeutet? Und nein, ich habe mich nicht verzählt es war 4-mal. DANKE im vorraus

...zur Frage

Wenn man einmal wenig geschlafen hat- sollte man dann den schlaf nachholen?

Hallo, Habe am samstag nur 2 stunden geschlafen und den Schlaf nicht nachgeholt. Sollte ich es machen? So 5 Stunden in der mittagszeit? Denn ich habe richtige Kopfschmerzen.

...zur Frage

BosMon Installation?

Guten Abend, Ich bin absolut überfordert.

Bei einem Freund habe ich gesehen dass er die BosMon Mobile App hat. Er meinte man braucht Daten. Ich (Fachinformatiker) hab mir die App angesehen und gemerkt ich brauche tatsächlich Daten. Und zwar zum Server. Nach kurzer Recherche herausgefunden dass der Server Andscheinend der eigene Computer sein kann/muss (da wo auch der Alarmmonitor laufen würde). Nun gibt's aber irgendwie nirgends eine richtige Anleitung wie man BosMon überhaupt zum laufen kriegt. Manche erzählen irgendwas über Scanner und encoder, andere von der DVB-T Antenne / Stick.

Ich würde gerne einfach nur Mal testweise alles einrichten, sodass ich am Handy alarmiert werde wenn bei uns die Sirene geht (höre diese im Zimmer nicht da abgeneigt und meistens Ostwind ). FMEs können wir uns leider nicht leisten da Kleine Dorffeuerwehr.

Kann mir Mal bitte wer erklären was ich denn jetzt brauche. Lediglich eine Alarmierung wär wichtig, schön wär's wenn auch da steht was eigentlich los ist, aber das ist kein Muss. Hauptsache mein Handy piept.

Was brauche ich und hat wer ne Anleitung? So schwer kann das ja wohl nicht sein. Auf YouTube (bosmon Kanal) wird die Einrichtung des Alarmmonitor gezeigt, aber das kann ja wohl nicht alles sein um ne komplette Feuerwehralarmierung zu erhalten Ohne Antenne wird das ja wohl kaum gehen.

(Alarmiert wird bei uns noch über analog, zumindest sind die FMEs noch analog und das wird auch noch bis 2020/2021 dauern.

...zur Frage

Leitstelle Lausitz welche Sirenenprobe?

Hallo, Würde gerne Wissen welche Sirenen Jeden Samstag um 12 Uhr gehen und welche jeden ersten Mittwoch im Monat (fast nicht immer, also wird öfters mal ausgelassen ;) ) Und welchen Unterschied es hier gibt... DANKE

...zur Frage

Habe ich mich bei der Sirenenwarnung (ernstfall) richtig verhalten?

Ich habe vor einigen Jahren (2012 oder 2013 ein Sirenenalarm mit signal "ABC Alarm" erlebt. War aber keine Übung, sondern ernstfall (chemieunfall in Bonn-lülsdorf). Bin sofort, als ich das hörte, ins internat zurück (5 Stadtbahnminuten + etwa 15 Fußminuten entfernt, nachbarort) und rief unterwegs auch meinen Zimmerkammeraden an, er solle sofort die Fenster schließen, den Lokalen radiosender einschalten und auch den anderen Bescheid sagen. War alles schon erfolgt, als ich an kam. In Bonn selbst gab es durchsagen über Radiofrequenz, im restlichen gebiet gab es eine Sondersendung, wo die Radiosprecher die Infos weitergaben. Entwarnung wurde dann nur über radio und nicht via Sirene gegeben, was viele Menschen verwirrte. Ich wusste, was ich zu tun habe, da es bei mir zuhause in aachen 4 mal im Jahr (1. Samstag im Quartel, bei feiertag eine Woche später) Probealarm gibt. Dieser läuft wie folgt ab:

Die Alarmprobe beginnt jeweils um 12:00 Uhr mit dem Entwarnsignal (Einminütiger Dauerton), welches die Alarmprobe ankündigt. Um 12:06 Uhr mit dem eigentlichen Warnsignal (Einminütiger, auf- und abschwellender Ton) fortgesetzt. Der Probealarm endet um 12:12 Uhr wieder mit dem Entwarnsignal.

Da sich der ABC alarm fast genau so, wie das signal Warnung anhörte, hielt ich ihn für letzteres. Ich wusste, dass es keine Übung ist, weil es die in Königswinter meines wissens nach nicht gibt.

  1. War das so korrekt
  2. Was könnte ich in Zukunft besser machen?
...zur Frage

Alarmanlage - Wo die Sirene (mit Blinklicht) anbringen. An der Straße oder verdeckt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?